Agoda.de partnert mit spanischer Hotelkette Sol Meliá

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten |


Gegründet im Jahr 1956 von einem 21-jährigen spanischen Unternehmer, wuchs Sol Meliá von anfänglich einem einzigen Hotel auf Mallorca zu einer Kette von heute mehr als 200 Anlagen in über 30 Ländern an. Die meisten Hotels der Kette befinden sich entlang der spanischen Mittelmeerküste, aber die Firma unterhält auch Anlagen in Schlüsseldestinationen wie Portugal, Brasilien, Kroatien und Deutschland, nebst weiteren sieben Hotels in Asien.

David Wright, Sol Meliás Vizepräsident für Distribution und e-Kommerz, sagte, die Partnerschaft würde der Marke bei einer weiteren Ausdehnung in Asien zu Gute kommen.

„Wir sind begeistert über unsere Zusammenarbeit mit Agoda,” sagte Mr. Wright. “Sol Meliá hält stets nach neuen Kanälen Ausschau, die uns dabei helfen, unsere Produkte und Marken weiter auszufächern. Dabei ist es für uns wichtig, die richtigen Partner zu finden, die uns bei der Verwirklichung unserer Pläne zur Seite stehen.“

„Agoda.de war eine einfache Wahl als Partner aufgrund ihrer Präsenz in Südostasien, einer Region wachsenden Interesses für unsere internationalen Expansionspläne, besonders nach der kürzlichen Eröffnung unseres ersten Hotels in China, dem Gran Meliá Shanghai. Wir freuen uns auf eine lange, gedeihliche und globale Partnerschaft mit Agoda.“

Sol Meliá wurde auf der Beliebtheit und Integrität seiner familienfreundlichen Vollservice-Strandhotels aufgebaut, die heute durch die Marken der luxuriösen Gran Meliá-Kette und der preisgünstigen Sol Hotels- und Paradisus Resorts-Ketten vertreten werden. Hotels dieser Marken findet man vor allem in der Karibik, Mittelamerika und Mexiko.

Sol Meliá bemüht sich außerdem um Stadttouristen durch seine in vielen Städten vertretenen TRYP Hotels, der deutschen ‘Innside by Meliá’-Kette und den schicken Boutiquehotels der Kette ‘ME by Meliá’. Sowohl die Ketten Meliá als auch Gran Meliá werden in Asien durch Anlagen in Indonesien, Vietnam, Malaysia und China repräsentiert.

Durch Agoda – die nunmehr Hotelbuchungsservice in mehr als 30 Sprachen anbietet – will Sol Meliá nicht nur seine Präsenz in Asien weiter ausbauen, sondern auch mehr Reisende aus der Region anziehen. Durch ihre Partnerschaft mit einer der erfolgreichsten und meistrespektierten Hotelketten wird es Agoda seinerseits gelingen, die Präsenz der Firma in Europa zu stärken und fantastische Meliá-Hotelzimmerraten an mehr als eine Million Agoda-Kunden weiterzureichen.

Wie alle Agoda-Partnerunternehmen, so wird auch Sol Meliá in der Lage sein, Hotelinformationen und verfügbare Zimmerkontingente durch das anwendungsspezifische Yield Control System (YCS) zu überwachen. YCS ist ein anwendungsfreundliches Verwaltungssystem, mit dessen Hilfe Hotels ihre Zimmerpreise anpassen und Sonderangebote online einstellen können. Außerdem erlaubt das System den jederzeitigen Abruf von Leistungsberichten von Hotels in lokalen Märkten.YCS ist in verschiedenen Benutzersprachen verfügbar und schließt Trainingsvideos für Erstbenutzer mit ein.

Für weitere Informationen über Agoda, besuchen Sie bitte unsere Internetseite unter www.agoda.de oder kontaktieren Sie einen unserer Mitarbeiter über unsere Emailadresse info@agoda.com.

Beitrag von auf 15. April 2010. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste