Alle Folgen „Kesslers Expeditionen“ ab 3. Dezember im rbb

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Seit 2010 geht Michael Kessler für den rbb auf
Expedition. Dabei erkundet er die Region Berlin/Brandenburg, aber
auch die Ferne – und ist zuweilen mit außergewöhnlichen Gefährten
unterwegs.

Ab dem 3. Dezember zeigt das rbb Fernsehen alle 73 Folgen von
„Kesslers Expedition“ im Nachmittagsprogramm. Montags bis freitags
jeweils 14 Uhr reist Michael Kessler mit dem Esel an die Ostsee, mit
dem Floß auf der Havel oder mit dem Klapprad nach Kopenhagen. Jeweils
nach der Ausstrahlung sind die Folgen für ein Jahr in der Mediathek
abrufbar. Zum Auftakt fährt Michael Kessler mit dem Paddelboot auf
der Spree nach Berlin.

Auf der Spree nach Berlin (1/3) Michael Kessler hatte sich so sehr
auf die große Samstagabend-Show gefreut…

Und was macht der rbb? Schickt ihn auf Expedition die Spree
hinunter. 400 Kilometer lang. Von der Quelle bis ins Herz von Berlin.
Mit dem Schlauchboot. Zusätzlich ausgerüstet mit Zelt und einem
Smartphone, das ihm für den Fall der Fälle den Kontakt zur
Zivilisation ermöglicht, vertraut Michael seinem Improvisationstalent
und lässt sich spontan auf das Abenteuer ein. Statt Nobel-Hotel
gibt’s den Campingplatz und ab und an muss das sperrige Boot schon
mal getragen werden. Indes erkundet Michael Kessler Land und Leute,
lernt das Leben auf dem Wasser und die Menschen am Ufer kennen.
Gemeinsam mit Michael Kessler können sich die Zuschauerinnen und
Zuschauer auf unterhaltsame, interessante aber auch seltsame
Begegnungen freuen!

Im ersten Teil der Staffel gilt es überhaupt erstmal die
Spreequelle aufzuspüren – was leichter gesagt als getan ist. Dass das
Rinnsal bei Ebersbach dann schließlich gefunden wird, heißt aber noch
lange nicht, dass das Schlauchboot auch darauf schwimmen kann. Doch
allmählich nimmt die Expedition Fahrt auf und Michaels Weg führt ihn
über halsbrecherische Stromschnellen ins mittelalterliche Bautzen und
weiter über riesige Seen und durch urwüchsige Natur. Tolle
Begegnungen inklusive.

Sendetermine Montag bis Freitag, jeweils 14.00 – 14.45 Uhr:

Auf der Spree nach Berlin (3 Folgen, ab 3.12.)

Mit dem Esel an die Ostsee (4 Folgen, ab 6.12.)

Mit dem Floß auf der Havel (5 Folgen, ab 12.12.)

So weit die Huskys laufen (4 Folgen, ab 7.1.19)

Mit dem Klapprad von Kopenhagen nach Berlin (4 Folgen, ab 11.1.)

Die weiteren Expeditionen:

Mit dem Schlitten durchs Gebirge (4 Folgen)

Mit dem Rasenmäher auf den Brocken (5 Folgen)

Unterwegs auf der Schiene (4 Folgen)

Mit dem Roller an der Donau (4 Folgen)

Mit vier Hufen an der Neiße (4 Folgen)

Auf drei Rädern von Bayern an die Ostsee (8 Folgen)

Mit Mops ans Meer (4 Folgen)

Mit dem Postrad über die Alpen (4 Folgen)

Mit der Droschke nach Neuschwanstein (4 Folgen)

Mit Schwein am Rhein (4 Folgen)

Auf Schwimmkufen rund um Berlin (4 Folgen)

Mit der Seifenkiste an der Oder (4 Folgen)

Im Anschluss an „Kesslers Expedition“ sendet das rbb Fernsehen die
„rbb Reporter“ mit Reportagen aus der Region. Danach sind Zoodokus zu
sehen.

Alle Fans von Michael Kessler können sich auf ein neues Format mit
ihm freuen: Am Sonntag, 30. Dezember 2018 zeigt das rbb Fernsehen um
18.10 Uhr „Kesslers Small-Talk“ – Die Talkshow mit Kindern. Michael
Kessler talkt mit fünf jungen Gästen auf Augenhöhe. Wie sehen Kinder
die Welt? Welche Lösungen haben sie für die Probleme in Politik und
Gesellschaft?

Pressekontakt:
Stefanie Tannert
Tel 030 / 97 99 3 – 12 110
stefanie.tannert@rbb-online.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 29. November 2018. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste