Alle Jahre wieder? Sagen Sie Ihren Weihnachtskilos endgültig Adé!

Abgelegt unter: Gesundheit |


Das neue Jahr beginnt, die Feiertage liegen hinter und die Bikini-Saison vor uns – der ideale Zeitpunkt für einen guten Vorsatz: Endlich abnehmen. Und so schnell wie der Vorsatz formuliert ist, beginnen viele Menschen eine X-beliebige Diät. Das einzige, was dabei zählt, ist: Wie viele Kilo in wie vielen Tagen. Die Versprechungen der Werbung sind dabei genauso vielfältig wie irreführend: Kapseln wirken angeblich wahre Wunder, Blitzdiäten versprechen 8 Kilo in 3 Tagen, der wochenlange Genuss von Kohlsuppe führt nicht zu Verdruss, sondern zur Traumfigur – die Aufzählung ließe sich beliebig fortsetzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen befragt man allerdings lieber den Apotheker. Denn von Mangelerscheinungen oder dem zurecht gefürchteten Jo-Jo-Effekt ist selten die Rede. Kein Wunder, dass viele die frustrierende Erfahrung machen: Nach der Diät ist vor der Diät.

Abnehmen ist auch Geschmackssache

Beim ersten Mal schmeckt noch vieles. Aber auf Dauer können viele Diätpläne in puncto Alltagstauglichkeit, Geschmack und Ausgewogenheit kaum überzeugen. Wer seinem Gaumen dreimal täglich den gleichen Geschmack bietet, hat häufig schon nach wenigen Tagen genug und kann sich durch die einseitige Ernährung sogar schaden. Andere Diätpläne überschätzen dagegen unsere Kochleidenschaft und überfordern uns mit aufwändigen Rezepten, die wir mehrmals am Tag zubereiten sollen. Doch schon bald wird man sich nach weniger Aufwand und vor allem nach seinen Lieblingsgerichten sehnen. Das BCM Programm sorgt für einen ausgewogenen und abwechslungsreichen Speiseplan, der sich leicht mit jedem Alltag vereinbaren lässt: BCM Mahlzeiten gibt es in 14 leckeren Geschmacksrichtungen von süß bis herzhaft, die alle in minutenschnelle zubereitet sind. Gleichzeitig bietet BCM tausende Rezepte für die einfache Zubereitung ausgewogener Speisen. Dabei gilt: Wenn Menge und Mischung stimmen, darf es auch das Lieblingsessen sein.

Fettverlust statt Jo-Jo-Frust

Bei jeder Diät geht es zunächst einmal darum, Fett abzubauen. Doch was so selbstverständlich klingt, ist längst nicht immer der Fall: Damit aber wirklich Fett abgebaut werden kann, berücksichtigt BCM drei ganz entscheidende Faktoren. Erstens: Dem Körper muss weniger Energie zugeführt werden, als er letztendlich braucht. Zweitens: Ein niedriger und stabiler Insulinspiegel ist die Voraussetzung dafür, dass der Körper überhaupt Fett verbrennt. Dies wird bei BCM durch längere Esspausen und die Zusammensetzung der BCM Mahlzeiten erreicht. Und drittens: Nur wer seinen Körper ausreichend mit Eiweiß und Nährstoffen versorgt, verliert vorwiegend Fett und nicht lebenswichtige Körperzellmasse, wie zum Beispiel Muskelmasse, was dann nach dem Abnehmen zum Jo-Jo-Effekt führen würde. BCM ist so konzipiert, dass vorwiegend Fettzellen geleert, der Körper aber trotzdem mit allen notwendigen Nährstoffen versorgt wird und so die Körperzellmasse geschützt bleibt. Mit sogenannten Blitzdiäten oder extremem Kalorienverzicht erreicht man oft das Gegenteil – der gefürchtete Jo-Jo-Effekt ist dann vorprogrammiert.

Nach der Diät ist vor der Diät?

Wer nach der Diät zu seinen alten Essgewohnheiten zurückkehrt, der wird auch wieder zunehmen – genauso oder sogar mehr als früher. Deshalb ist es so wichtig, neue Essgewohnheiten zu entwickeln, um sich nach der Diät und ganz ohne Diätplan gesünder zu ernähren. Dass BCM Anwender ihr Wunschgewicht nachweislich* besser halten, liegt auch an den neuen Gewohnheiten und der veränderten Einstellung zum Essen, die sie sich während des BCM Programms aneignen. Während der Diät werden zwei von drei täglichen Mahlzeiten durch BCM Produkte ersetzt. Die dritte Mahlzeit stellt man sich selbst zusammen, wobei BCM viele Anregungen, Hilfestellungen und Rezepte für die Zubereitung gesunder und ausgewogener Speisen anbietet. Ist das Wunschgewicht erreicht, werden zunächst zwei, dann alle drei Mahlzeiten selbst zubereitet. Auf diese Weise erlernen BCM Anwender nach und nach, wie ein gesunder Speiseplan aussehen sollte. Wer dagegen versucht, mit Fettblockern, aufquellenden Sattmachern oder monotonen Diätplänen abzunehmen, ist nach der Diät genauso schlau wie vorher – und bald auch wieder so schwer.

Es ist kein Zufall, dass jedes Jahr neue Diäten aufkommen und genauso schnell wieder verschwinden, BCM aber bereits seit über 20 Jahren Millionen Anwender und auch Mediziner und Wissenschaftler** überzeugt. Mehr gute Argumente und interessante Informationen über BCM gibt es im Internet unter www.bcm.info oder bei unserer BCM Service-Hotline: 0 61 51 / 50 09 555.

Beitrag von auf 26. Februar 2010. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste