alltours-Tochter Bye.bye senkt Preise um 5%

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen,Vermischtes |


Der Reiseveranstalter BYE.bye, eine 100%-Tochter von alltours
flugreisen, senkt die Preise im Sommer. Gegenüber dem Vorjahr zahlen
BYE.bye Kunden durchschnittlich 5% weniger für die Flugreisen. Der
heute vorgelegte Sommerkatalog beinhaltet das neue Rekordangebot von
407 (+5%) Hotels und Ferienanlagen. BYE.bye hebt die Zahl der
erstmals angebotenen Urlaubsziele deutlich an, auf jetzt 20. Neu im
Katalog sind Mexiko, die Dominikanische Republik, Korfu, die Costa de
Almeria, Chalkidiki, Bulgarien und die Türkische Ägäis. „Die Zahl
unserer BYE.bye-Kunden hat sich im vergangenen Jahr auf rund 75.000
verdoppelt. Unser Konzept ist klar und einfach. Ein hochwertiges
Programm zu niedrigen Preisen, das sich von alltours an vielen
Stellen unterscheidet“, sagte BYE.bye-Geschäftsführer Dierk
Berlinghoff.

In seinem zweiten Sommerkatalog legt der Reiseveranstalter BYE.bye
den Schwerpunkt auf Reisen ans Mittelmeer, Rote Meer und auf die
Kanarischen Inseln. BYE.bye tritt in dem 228 Seiten starken Katalog
mit 407 ausgewählten Hotels an. Das Unternehmen macht damit wie schon
im Winter deutlich, einen gegenüber der Mutter alltours
eigenständigen Kurs zu verfolgen. Rund 60% der Hotels bietet daher
ausschließlich BYE.bye innerhalb der alltours Gruppe an. Parallelen
mit der Mutter gibt es bei der Preisgestaltung. „BYE.bye vereinigt
den Service und die Einkaufsstärke eines Katalogveranstalters mit der
Flexibilität eines Anbieters von tagesaktuellen Flügen. Die Vorteile
für den Kunden sind hohe Qualität, niedrige Preise und große
Flexibilität bei der Planung des Urlaubs“, betonte Dierk Berlinghoff.

Die Qualität des Programms hat BYE.bye gegenüber dem Vorjahr
gesteigert. 282 (276) Hotels im Katalog gehören dem Segment von 4 bis
5 Sternen an. Das sind rund 70%. Urlauber finden im Katalog drei
unterschiedliche Frühbucherrabatte von bis zu 30%. Diese sind
kombinierbar mit allen Sparvorteilen wie zum Beispiel „14 Tage
reisen, 11 Tage zahlen“, Kinderermäßigungen von bis zu 100% oder
Langzeiturlaubs-Rabatte. Ebenfalls in 282 Hotels (70%) bietet BYE.bye
Gästen zudem die Möglichkeit von All-Inklusive bei der
Verpflegungs¬wahl. Die Preise sinken gegenüber dem Vorjahressommer
bei BYE.bye im Schnitt um 5%.

Pressekontakt:
BYE.bye Pressestelle,
alltours flugreisen gmbh
Stefan Suska,
Leiter Unternehmenskommunikation/ÖA
Tel.: +49 (0)2 03-36 36-200,
Fax: +49 (0)2 03-36 36-970
E-Mail: stefan.suska@alltours.de

Beitrag von auf 5. Dezember 2011. Abgelegt unter Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste