Alwaleed Philanthropies tritt der Bill& Melinda Gates Foundation bei und arbeitet mit neuem Engagement an der Ausrottung von Polio zusammen

Abgelegt unter: Gesundheit |


Seine Königliche Hoheit Prinz Alwaleed Bin
Talal AlSaud, Vorsitzender von Alwaleed Philanthropies, schloss sich Bill Gates
und führenden Persönlichkeiten der internationalen Gemeinschaft an, um die erste
Finanzierungsrunde für eine große globale Initiative zur Ausrottung von Polio
bekannt zu geben. Die Zusage wurde auf dem “Reaching the Last Mile”-Forum in Abu
Dhabi gemacht, das von Seiner Hoheit Sheikh Mohamed bin Zayed Al Nahyan,
Kronprinz von Abu Dhabi, ausgerichtet wurde.

Die Global Polio Eradication Initiative (GPEI) “Endgame Strategy 2019-2023”
zielt darauf ab, die letzten Hindernisse für die Ausrottung von Polio zu
beseitigen und eine poliofreie Zukunft zu sichern. Bill Gates, Vertreter der
Bill & Melinda Gates Foundation, einem der führenden Partner der GPEI, gab die
ersten Geldgeber der Strategie bekannt, würdigte sie und rief dazu auf, dass
sich in diesem wichtigen Moment für die Organisation weitere Geldgeber melden
sollten.

Die Spende von Alwaleed Philanthropies in Höhe von 2 Millionen US-Dollar an GPEI
wird die Erstellung von Aktionsplänen unterstützen, um den Zugang zu
Polioimpfungen zu verbessern und Kindern überall auf der Welt zu helfen. Die
Unterstützung wurde während des “Polio Pledge Moment” auf dem heutigen Forum
gewürdigt, das alle Partnerorganisationen zusammenbrachte und andere dazu
aufrief, ebenfalls teilzunehmen.

Die Spende von Alwaleed Philanthropies ist die jüngste in einer langen Reihe von
strategischen und koordinierten Spenden zur Ausrottung von Krankheiten und die
zweite zur Unterstützung der GPEI nach einer Spende von 30 Millionen Dollar im
Jahr 2013. Zusätzlich zur Unterstützung von GPEI hat Alwaleed Philanthropies mit
Schlüsselpartnern wie Gavi, der Vaccine Alliance, der Bill & Melinda Gates
Foundation, dem Carter Center und UNICEF zusammengearbeitet, um Drakunkulose,
Onchozerkose, Masern und Röteln sowie andere vermeidbare und behandelbare
Krankheiten zu bekämpfen.

Anschließend traf sich S.K.H. Prinz Alwaleed Bin Talal mit Bill Gates, mit dem
er eine lange und produktive Beziehung unterhält, um die verbleibenden
Herausforderungen bei der weltweiten Ausrottung von Infektionskrankheiten zu
diskutieren.

Zu der heutigen Zusage und dem Treffen sagte er: “Heute haben wir einen
wichtigen Schritt in Richtung einer poliofreien Welt getan. Seit 1988 können
heute schätzungsweise 18 Millionen Menschen gehen, die sonst durch diese
Krankheit gelähmt gewesen wären. Spenden bringen Veränderungen, und gemeinsame
Anstrengungen bringen sie schneller und wirkungsvoller. Deshalb bin ich heute
mit diesen angesehenen Partnern hier und fordere andere auf, sich uns in diesem
letzten Kampf gegen Polio anzuschließen.”

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1033903/Reaching_the_Last_Mile_forum.jpg

Pressekontakt:
Reem AbuKhayal
+966-55-989-8188
RJA@alwaleedphilanthropies.org

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/136151/4447635
OTS: Alwaleed Philanthropies

Original-Content von: Alwaleed Philanthropies, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 22. November 2019. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste