Ausgerechnet am Wochenende!

Abgelegt unter: Haus & Garten |


sup.- Was haben ein schmerzender Zahn und ein leerer Heizöltank gemeinsam? Beides macht sich gerne am Wochenende bemerkbar, wenn die Organisation von Hilfsmaßnahmen wesentlich erschwert ist. Glücklicherweise gibt es für die Dental-Patienten mit dicker Backe Notfall-Nummern zur kurzfristigen Versorgung. Die gibt es mittlerweile auch für Heizölkunden, allerdings längst nicht bei jedem Anbieter. Bei der Auswahl eines Brennstoff-Lieferanten sollte deshalb nicht nur auf dessen Standort, sondern stets auch auf die möglichst jederzeitige Erreichbarkeit geachtet werden. Der Heizölhändler direkt um die Ecke erfährt leider nichts vom leeren Tank, wenn nach Dienstschluss niemand mehr ans Telefon geht.
Um lange Abende bzw. Sonn- und Feiertage in den eigenen vier Wänden bei ungemütlichen Minustemperaturen zu vermeiden, sollte eine Bestellmöglichkeit an 365 Tagen im Jahr und rund um die Uhr ein wichtiges Qualitätskriterium für die Händlersuche sein. Als Praxistest empfiehlt sich für Verbraucher z. B. ein abendlicher Anruf, bei dem nach den aktuellen Heizölpreisen gefragt wird. Service-orientierte Versorgungsunternehmen sollten auch zu vorgerückter Stunde kein Problem mit einer aktuellen Auskunft haben. Und der Kunde kann dabei gleichzeitig feststellen, ob er außerhalb der Bürozeiten bei einem kompetenten Ansprechpartner landet oder lediglich in einer langen Warteschleife und letztlich bei einer Computerstimme. Der persönliche Kontakt mit einem Wärme-Experten, wie ihn z. B. der bundesweit tätige Heizölanbieter aws Wärme Service gewährleistet, erweist sich unter dem Aspekt der Versorgungssicherheit in jedem Fall als zuverlässiger. Die Erfahrung lehrt nämlich, dass so mancher Hotline-Computer für die Wochenend-Problematik wenig Sensibilität aufbringt. Bei einem Anbieter wie aws lässt sich darüber hinaus das Risiko eines leeren Öltanks grundsätzlich ausschließen: Auf Wunsch übernimmt ein so genanntes „Tank-Informations-System“ vor Ort die Füllstandsüberwachung und sendet die erfassten Daten permanent an eine Zentrale. Von dort wird der Kunde dann rechtzeitig an die Nachbestellung erinnert. Nähere Informationen im Internet unter www.aws-waerme.de.

Beitrag von auf 7. April 2010. Abgelegt unter Haus & Garten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste