Australien bleibt für Work and Travel das Top Reiseziel: Queensland sehr beliebt (FOTO)

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen,Vermischtes |



 


Australien ist und bleibt besonders gefragt für Work and Travel.
Das zeigt die zweite bundesweite Work-and-Travel-Umfrage der
INITIATIVE auslandszeit, an der 3021 Personen teilnahmen. Der fünfte
Kontinent galt mit 59 Prozent als Top-Reisedestination, gefolgt von
Neuseeland und Kanada. Allerdings vermerken die Einreisebehörden in
Australien und in Neuseeland insgesamt einen leichten Rückgang bei
der Erteilung von Working Holiday Visa.

Als Beweggründe, warum sich Work and Traveller besonders für
Australien entschieden, nannten die Umfrageteilnehmer vor allem die
atemberaubende Natur- und spannende Tierwelt, die großartigen
Reisemöglichkeiten, die Erweiterung der Sprachkenntnisse, die
Offenheit der Menschen und das Klima.

Ideale Jobbedingungen für Work and Traveller in Australien

“Work and Traveller aus Deutschland haben für Australien beste
Voraussetzungen”, sagt Jane Jordan von der INITIATIVE auslandszeit.
Denn Australien bietet hervorragende Jobaussichten für alle Arten von
Saison- und Gelegenheitsarbeiten. Das Land ist so groß wie Europa,
hat aber nur etwa 23 Millionen Einwohner. “Deshalb werden an allen
Ecken und Enden helfende Hände gesucht. Der Arbeitsmarkt in Down
Under hat sich demzufolge auf die vielen Rucksackreisenden
eingestellt”, so Jordan. Viele Branchen seien auf Work and Traveller
angewiesen, wie zum Beispiel die Landwirtschaft, die Gastronomie und
der Tourismus. Zudem zeigt die Umfrage, dass rund 92 Prozent der
Befragten bereits über Berufserfahrung, meistens durch Praktika und
Nebenjobs, verfügen. Mit diesen Voraussetzungen sei es praktisch
unmöglich, in Australien keinen Job zu finden, meint Jordan.

Bundesstaat Queensland bei Backpackern besonders beliebt

Die Umfrageteilnehmer, die sich für Work and Travel in Australien
entschieden hatten, lockt es am häufigsten zu Städten und
Sehenswürdigkeiten in Queensland an der Ostküste Australiens. Diese
Region lag mit 938 Einzelangaben auf Platz eins in der Gunst der
Reisenden. Die Work and Traveller interessierte in Queensland vor
allem die Sunshine City Brisbane, die Gold Coast, das Great Barrier
Reef und Cairns. Auf Rang zwei kamen mit 872 Nennungen Ziele in New
South Wales (z.B. Sydney). Der Bundesstaat Victoria (z.B. Melbourne)
kam auf Rang drei mit 691 Angaben. Die beliebtesten Regionen und
Hotspots in Australien liegen nach wie vor am Pazifischen Ozean.

Befragt nach den Wünschen, in welchen Branchen die
Rucksacktouristen im Ausland arbeiten möchten, wurden als
Top-Antworten Gastronomie, Fruit Picking & Ranch-Arbeit sowie
Tourismus genannt. “Im Bundesstaat Queensland gibt es besonders in
diesen Tätigkeitsbereichen sehr gute Job-Angebote”, bestätigt Adriana
Fischer von Tourism and Events Queensland in München und fügt hinzu:
“Viele Backpacker arbeiten als Erntehelfer. Irgendwo werden immer
Saisonarbeiter händeringend gesucht. Die erste Anlaufstelle bei der
Jobsuche sind die Hostels und das Jugendherbergen-Netzwerk YHA.” Das
Gehalt sei gut, auch für ungelernte Kräfte, und die Infrastruktur
ideal. “Was zusätzlich für Queensland spricht, sind vor allem die
preiswerteren Unterkünfte im Vergleich zu anderen Regionen
Australiens”, sagt Fischer.

Es gibt gute Gründe, warum Queensland so beliebt ist, gilt es doch
als ‘Australien im Kleinformat’. “Queensland zählt zu den schönsten
und vor allem abwechslungsreichsten Bundesländern Australiens”, meint
Adriana Fischer, die ihre Leidenschaft nach einem Work-
and-Travel-Aufenthalt für den Sunshine State entdeckte. Sie studierte
an der Sunshine Coast Tourismus-Management und engagiert sich
beruflich von Deutschland aus für Queensland. Das tiefrote Outback,
Regenwälder, Gebirgslandschaften, tropische Inseln, exotische Tiere,
Korallengärten, traumhafte, schneeweiße Sandstrände – das seien nur
ein paar Beispiele für die unglaublich vielen Sehenswürdigkeiten,
schwärmt die Tourismusfachfrau. Die Hauptstadt Brisbane des Sunshine
State sei bei jungen Leuten besonders beliebt. Denn hier pulsiert das
Leben bei Kultur und Musik mit hohem Freizeitwert. Weitere
Informationen und Inspirationen für Work and Travel in Queensland
gibt es auf https://www.auslandsjob.de/work-and-travel-queensland.php

Für alle, die ihre Auslandszeit selbst organisieren möchten, gibt
es eine nützliche Work-and Travel-Planungscheckliste auf
https://www.auslandsjob.de/work-and-travel-checkliste.php.

Über die Umfrage Work and Travel 2.0

Bei der Online-Umfrage beantworteten 3021 Teilnehmer von August
bis Anfang Oktober 2018 komplett die Fragebögen mit insgesamt 39
Fragen. Entwickelt wurde die Online-Umfrage von der INITIATIVE
auslandszeit in Kooperation mit Tourism Australia, der australischen
Tourismusbehörde. Die wissenschaftliche Begleitung oblag Dr. Andreas
Golze, Dozent an der International School of Management (ISM) in
Frankfurt am Main. Im Rahmen seines Marktforschungsseminars werteten
Master-Studierende die Fragebögen aus. Die komplette Auswertung der
Umfrage 2018 gibt es auf https://www.auslandsjob.de/uploads/files/erg
ebnisse-work-and-travel-umfrage-2018-web.pdf

Kontakt: Jane Jordan, INITIATIVE auslandszeit, Berliner Str. 36,
33378 Rheda-Wiedenbrück, Tel.: 05242 405434 2, E-Mail:
jane@auslandszeit.de, https://www.initiative-auslandszeit.de

Die INITIATIVE auslandszeit zählt zu den größten unabhängigen
Informationsportal-Netz-werken zum Thema Auslandsaufenthalt im
deutschsprachigen Internet. Sie wurde 2008 gegründet und verfolgt die
Entwicklungen rund um die Themen Ausland, Bildung, Fremdsprachen,
Reisen und Tourismus. Insgesamt sind unter dem Dach der Initiative
verschiedene OnlineFachportale vereint, die monatlich von über
500.000 Besuchern genutzt werden.

Auslandsjob.de ist ein Fachportal für Auslandsaufenthalte mit dem
Schwerpunkt Work and Travel bzw. Arbeiten im Ausland. Es bietet
Entscheidungshilfen und Links zu Jobangeboten im Ausland sowie Tipps
zum Visum, zu Flügen, Kosten und zur Planung. Des Weiteren gibt es im
Portal eine interaktive Planungscheckliste für alle, die ihre Work &
Travel-Zeit selbst organisieren. Hinzu kommen Tutorials und Webinare
für die Work-and-Travel-Planung, Erklärvideos sowie eine eigene
Flugsuchmaschine mit besonders günstigen und flexiblen Jugendtarifen.

Pressekontakt:
Redaktionsbüro Beatrix Polgar-Stüwe
Schillingsrotter Str. 7
50996 Köln
mail@polgar-stuewe.de

Original-Content von: INITIATIVE auslandszeit GmbH, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 29. August 2019. Abgelegt unter Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste