Autorenhaus Verlag: Schreiben in Cafés

Abgelegt unter: Literatur |


»Wenn Sie ein guter Schriftsteller werden wollen, müssen Sie drei Dinge tun: Viel lesen, gut und genau zuhören und sehr viel schreiben. Lassen Sie sich auf den glühenden Strom der Worte, der Laute und der vielfarbenen Empfindungen ein und halten Sie Ihre Hand in Bewegung. Tauchen Sie ein in die Absurdität und schreiben Sie. Wagen Sie etwas. Sie werden Erfolg haben, wenn Sie sich nicht vor dem Versagen fürchten.« Auf diese Weise versteht es Natalie Goldberg zu begeistern, zu motivieren und ganz praktische Ratschläge zu geben.

Über dieses Buch

Mehr als 1 Million Exemplare wurden von der Originalausgabe verkauft. In neun Sprachen übersetzt, die neue Übertragung ins Deutsche erschien im Autorenhaus Verlag.
»Natalie Goldbergs »Schreiben in Cafés« ist ein ganz wunderbares Buch über das Schreiben, das hoch motiviert, immer den Stift in der Hand zu halten und zu schreiben, egal ob man Laie, Autodidakt oder professioneller Schriftsteller ist.« Radio Berlin Brandenburg

Über die Autorin

Natalie Goldberg ist Schriftstellerin, Dichterin und Dozentin. Sie lebt in Taos, New Mexico und lehrt an Universitäten und in Schreibwerkstätten ihre Methoden des kreativen Schreibens, die sie in diesem Buch zusammengefasst hat.

Bibliografische Angaben

Natalie Goldberg
Schreiben in Cafés
Der Creative Writing-Bestseller
Deutsch von Kerstin Winter
200 Seiten, Deutsche Neuausgabe
ISBN 3-86671-016-X, 16,80 EUR

Beitrag von auf 22. Mai 2008. Abgelegt unter Literatur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste