Avis integriert erstmalig Hotelportal auf Webseiten

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten |


Ab sofort haben Avis-Kunden in Deutschland, der Schweiz, Österreich, Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien, Belgien, den Niederlanden, Luxemburg, Portugal und Tschechien die Möglichkeit, neben der Buchung eines Autos ebenso weltweit Hotelbuchungen vorzunehmen, ohne dafür ein anderes Portal besuchen zu müssen. Möglich macht dies die Bereitstellung des internationalen Portfolios von mehr als 99.000 Qualitätshotels des weltweit führenden Hotelbuchungsportals Hotels.com, als Teil der Expedia-Gruppe, auf den entsprechenden Avis-Länderwebsites. Durch die Partnerschaft weitet Avis seinen Kundenservice aus und bietet gemäß dem Selbstverständnis größtmögliche Auswahl und Nutzen.

Wolfgang Neumann, Group Commercial Director, Avis Europe zur Kooperation mit EAN: „Dies ist eine sehr aufregende Partnerschaft für Avis. Die Zusammenführung der beiden Marken, die für ein hohes Serviceniveau und eine umfassende Bandbreite an kostengünstigen Produkten bekannt sind, wird das Benutzererlebnis für unsere Kunden positiv erweitern. Unser Engagement richtet sich stets danach aus, ein hohes Maß an Komfort und Serviceschnelligkeit bieten zu können. EAN ist genau der richtige Partner, um uns hier zu unterstützen.“

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Avis, die größte ihrer Art in der Autovermietungsindustrie, die es den Kunden ermöglicht, auf das breiteste Hotelangebot zurück zu greifen“, kommentiert Tamer Tamar, Vice President and Managing Director EMEA, EAN die Vereinbarung. „Wir haben eng mit Avis zusammen gearbeitet, um eine White Label-Lösung zu entwickeln, die zu ihren Kunden passt und es diesen ermöglicht, schnell und einfach ein Auto und gleichzeitig ein Hotelzimmer zu buchen. EANs Qualifikation, jede Lösung individuell zuzuschneiden und einfach integrieren zu können, war der Schlüssel zum Abschluss der Zusammenarbeit. Wir freuen uns darauf, zu sehen, wie sich unsere Partnerschaft immer stärker und besser entwickeln wird“, so Tamar weiter.

Expedia Affiliate Network arbeitet derzeit mit mehr als 10.000 White Label-Partnern weltweit zusammen. Zum Partnerportfolio gehören Eurostar, Lonely Planet, Formel Eins, weg.de und Sky sowie 17 Airlinepartner aus der EMEA-Region, wie Norwegian Air Shuttle, SAS und bmi. Weitere Informationen zu EAN sind unter www.expediaaffiliatenetwork.co.uk erhältlich.

Beitrag von auf 15. April 2009. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste