Back to Nature – die Holzbadewanne für das pure Badevergnügen

Abgelegt unter: Gesundheit |


In so manchem Fünf-Sterne-Haus gibt es sie bereits länger: Die Holzbadewanne, die zum Wellnessen und Entspannen einlädt. Mittlerweile erobert der Trend Holzbadewanne auch die privaten Haushalte. Gründe dafür gibt es genug, weiß Petra Achleitner von Holzwaren Achleitner. Das Unternehmen vertreibt Saunazubehör, Badefässer und Holzbadewannen. “Eine Holzbadewanne ist nicht nur stylisch und dekorativ, sondern auch extrem angenehm zum Entspannen. Wer noch nie eine Holzbadewanne ausprobiert hat, wird überrascht sein von diesem Sitzkomfort”, erklärt Petra Achleitner.

Wie funktioniert denn das, wird sich so mancher Leser fragen – Holz und Wasser? Auch das kann die Expertin erklären: “Holzbadewannen sind mit einer Umreifung ausgestattet. Diese sollte man bei einer Lockerung nachziehen, um die Dichtheit zu gewährleisten. Das Holz selbst ist mit Naturöl behandelt und sollte gelegentlich mit einem Pflegemittel behandelt werden. Das ist aber nicht mehr Aufwand, als bei jeder anderen Badewanne auch”. Nach dem Baden darf eine Holzbadewanne, so wie auch andere Badewannen, mit klarem Wasser ausgespült und danach ausgewischt werden, um Kalkflecken zu vermeiden. Die entsprechenden Pflegemittel für Holzbadewannen gibt es ebenfalls bei Holzwaren Achleitner.

Ein Vorteil, den viele Menschen nicht im Fokus haben, ist übrigens die geringe Leitfähigkeit von Holz. In einer Badewanne aus Holz bleibt das Wasser darum viel länger warm als in Wannen aus anderen Materialien. Verschiedenste Modelle von Holzbadewannen können Interessierte auf der Website von Achleitner Holzwaren ansehen: www.holzprodukte-achleitner.at.

Beitrag von auf 15. November 2019. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste