Bauch, Brust und Kopf – die drei Energiezentren des Menschen Ein Vortrag über Funktion und Dysfunktion von Anja Herrmann

Abgelegt unter: Behandlung & Beratung |


Inhaltliche Schwerpunkte ihres Vortrages werden sein: Was sind die 3 Haupt-Energiezentren des Menschen? Welche unterschiedlichen traditionellen Sichtweisen gibt es beispielsweise im tibetischen Buddhismus, der christlich-jüdische Tradition und in der Psychologie? Wie funktionieren diese drei Energiezentren im Alltag? Wodurch werden sie gehemmt und was kann getan werden, um ihre Wirkungsweise zu unterstützen? Wie arbeitet das Meridiansystem (Energienetz) im Menschen? Was ist eine Prana-Röhre, wie beeinflusst das diese Energieachse das Wohlbefinden der Menschen?

Verschiedene Kulturen der Welt entwickelten Modelle zu den Energiezentren des Menschen. Für unseren Kulturkreis hat sich die Sichtweise als hilfreich erwiesen, die auf den drei Hauptzentren Bauch, Brust und Kopf basiert und mit deren Überlieferung sich neben Johann Wolfgang von Goethe und Rudolf Steiner sehr viele andere Menschen und Wissenschaftler beschäftigt haben. Ursprünglich überliefert aus den Vedischen Schriften und den Upanishaden wird davon ausgegangen, dass sich die drei Haupt-Energiezentren entlang der Prana-Röhre angesiedelt haben. Alle drei haben jeweils spezifische Schwerpunkte und besondere Aufgaben für den Menschen. Ist die Balance der Energiezentren ausgewogen, führen sie zur sogenannten Mitte, dem Gleichgewichtszentrum von Kraft und Energie. Wie das erreicht und dieser Zustand gehalten werden kann, wird Frau Herrmann mit Hilfe spezieller Übungen im Anschluss an den Vortrag für Interessierte zeigen.

Beitrag von auf 1. März 2010. Abgelegt unter Behandlung & Beratung. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste