Besser und gesünder Leben – Low Carb unterstützt ihre Gesundheit

Abgelegt unter: Diabetes,Ernährung,Gesundheit,Vermischtes |


Markus Wegner/pixelio .de
 

Die Ernährung ist nicht nur Energie- und Nährstoffzufuhr und somit Basis für die Lebenserhaltung. Ernährung ist auch soziale Interaktion, Kultur, Tradition und Genuss. Unser Körper ist auf die Nahrung angewiesen, um leistungsfähig und gesund zu bleiben.

Die heutige Ernährung besteht häufig aus vermeintlich gesunden industriell hergestellten Getreideprodukten, die oft vermischt mit verschiedenen Zuckersorten, zu viele Kohlenhydrate enthalten. Sie sind verantwortlich für eine erhöhte Vergärung im Darm mit Gasbildung. Eine kohlenhydratreduzierte Ernährungsform (Low Carb) kann die Vergärungsprozesse im Darm deutlich reduzieren. Weniger Kohlenhydrate bedeuteten weniger Beschwerden. Auf Getreide (sämtliche Mehlsorten), Fabrikfertignahrung (viel Zucker), Fast Food und zuckerhaltige Getränke sollte möglichst verzichtet werden. Stattdessen sich mit frischen Nahrungsmitteln, wie Fleisch, Fisch, Obst, Gemüse, Milch, Nüsse und Samen anfreunden.

Die kohlenhydratarme Ernährung (Low Carb) wird auch bei folgenden Krankheiten eingesetzt:
• Diabetes Typ 2
• Rheuma
• Gicht
• Migräne
• Magen- und Darmerkrankungen
• Sodbrennen
• Krebs
• Epilepsie
• Übergewicht
• Erhöhten Cholesterinwerten
• Chronischen Entzündungsprozessen der Schleimhäute
• AD(H)S
• Hautausschlägen oder Akne

Eine „Kohlenhydratarme Ernährung“ bedeutet nicht auf Kohlenhydrate völlig zu verzichten, es ist immer entscheidend, wie hoch der Zuckeranteil (Kohlenhydrate) in dem jeweiligen Lebensmittel steckt. Eine ausreichende Zufuhr von Kohlenhydraten für den Organismus wird durch den Verzehr von Gemüse, Obst und Milchprodukten im Speiseplan eingebaut.

Autorin Sabine Beuke litt jahrelang unter einem Reizdarm, sie beschreibt kurz in ihrem Buch „Wohltaten für den Darm“ ihren Weg zur Heilung. Berichtet über die Wirkung von Ballaststoffen, klärt den Zusammenhang zwischen Verdauungsprobleme und kohlenhydratreicher Nahrung, und bietet 44 internationale kohlenhydratarme Rezepte – Weniger Kohlenhydrate – weniger Beschwerden. Mit diesem Buch erhält der Interessierte, selbst Betroffene oder derjenige, der so einen Fall in der Familie hat, die nötigen Informationen, um gegen diese Krankheit anzugehen.

Buch: Wohltaten für den Darm – A. S. Rosengarten-Verlag – ISBN 978-3-9450-1506-3-EURO 4,90

Die Autorinnen Beuke und Schütz räumen mit den veralteten Ratschlägen von Ernährungsexperten gründlich auf und geben eigene Erfahrungen in Sachen Ernährung und Gesundheit in Presse, Büchern, Netzwerken und Webseiten weiter. Es ist ihnen wichtig, die Menschen über falsche Ernährungslehren, oder Irreführung durch die Werbung der Lebensmittelhersteller aufzuklären.

Brandneu ist das gemeinsame Werk von den Low Carb Autorinnen Beuke & Schütz.
Buch: LOW-CARB – 555 Rezepte/BEST OF
Autoren: Jutta Schütz, Sabine Beuke
Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (August 2015)
Paperback – 244 Seiten
ISBN 978-3-7386-3677-2
EURO 9,99

Weitere Informationen zum Thema Ernährung und Gesundheit mit Erfahrungsberichten: http://www.jutta-schuetz-autorin.de und http://www.sabinebeuke.de

Bild: Markus Wegner/pixelio .de

Beitrag von auf 15. September 2015. Abgelegt unter Diabetes, Ernährung, Gesundheit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste