bioLytical führt INSTI HIV-Selbsttest für afrikanischen Markt als Antwort auf neue WHO-Richtlinien ein

Abgelegt unter: Gesundheit |


bioLytical Laboratories (das „Unternehmen“), ein Weltführer bei
schnellen Tests für Infektionskrankheiten, hat heute bekannt gegeben,
ab diesem Monat seinen INSTI HIV-Selbsttests
(https://www.insti-hivselftest.com/) in einer Version mit geringeren
Kosten einzuführen.

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20161201/444833 )

Der von der FDA und Health Canada zugelassene, CE-gekennzeichnete
und von der WHO vorqualifizierte HIV-Test für professionelle
Anwendung (http://www.biolytical.com/products/instiHIV) wurde einer
Reihe von Revisionen unterzogen und mit extrem einfachen
Bildanweisungen und Unterstützung für lokale Übersetzungen versehen.
Als Teil des Unternehmensauftrags, innovative Lösungen für die
Diagnose von Infektionskrankheiten zu liefern, ist das Unternehmen
froh, einen Selbsttest mit geringen Kosten anzubieten, der auf seiner
international anerkannten Serie für den professionellen Gebrauch
beruht.

„Wir habe alle Teile unserer Versorgungskette bearbeitet, um die
Kosten von Versand, Beschaffung, Produktion und Auslieferung zu
reduzieren und dieses alternative Format einzuführen, und zwar als
Antwort auf den immensen Bedarf für Selbsttests in Afrika“, sagte
Livleen Veslemes, bioLyticals Betriebs- und Finanzleiterin. „Der
Bereich HIV-Tests entwickelt sich, und INSTI ist gut geeignet, im
Segment Selbsttests führend zu werden, nämlich aufgrund seiner
Einfachheit und Fähigkeit, sofort akkurate Resultate zu liefern, zwei
Wochen früher als alle anderen Marken.“

Vor dem Welt-AIDS-Tag (http://www.un.org/en/events/aidsday/) hat
die Weltgesundheitsorganisation (WHO) neue Richtlinien
(http://www.who.int/hiv/pub/vct/hiv-self-testing-guidelines/en/) zu
HIV-Selbsttests herausgegeben, um den Zugang und die Aufnahme der
HIV-Diagnose zu verbessern.

„Mit unserem angebotenen HIV-Selbsttest können wir Menschen
befähigen, ihren eigenen HIV-Status festzustellen und ihre Partner zu
informieren und ermutigen, sich ebenfalls testen zu lassen“, sagte
Dr. Gottfried Hirnschall (http://www.who.int/mediacentre/news/release
s/2016/world-aids-day/en/), Direktor der HIV-Abteilung der WHO. „Das
sollte dazu führen, dass mehr Menschen ihren Status kennen und sich
entsprechend verhalten. Selbsttests werden insbesondere für Menschen
relevant sein, die keinen guten Zugang zu Tests in Kliniken haben und
deshalb den Selbsttest vorziehen.“

Selbsttests führen nahezu zu einer Verdopplung der HIV-Tests bei
Männern, die Sex mit Männern haben, und kürzliche Studien in Kenia
haben gezeigt, dass Partner von schwangeren Frauen HIV-Tests doppelt
so stark annehmen, wenn ihnen Selbsttests statt Standardtests
angeboten werden.

Der INSTI HIV-Selbsttest (INSTI) ist der schnellste HIV-Test der
Welt und liefert sofort Resultate gegenüber andern Marken, bei denen
15 bis 20 Minuten gewartet werden muss. Mit nur einem Tropfen Blut
kann der Test HIV-Antikörper zwei Wochen früher als andere
HIV-Selbsttests erkennen. INSTI ist einfach anzuwenden und liefert
eine Präzision von über 99 %.

Der INSTI HIV-Selbsttest ist eine rezeptfreie Anpassung des INSTI
HIV-1/HIV-2-Antikörpertests, der weltweit von Behörden anerkannt
wird. Er ist ein schneller, durchfließender, qualitativer In
Vitro-Immuntest zur Entdeckung von Antikörpern zu HIV-1 und HIV-2 im
menschlichen Vollblut aus dem Finger. Der INSTI HIV-Selbsttest ist
für die Nutzung durch nicht ausgebildete Nutzer im Selbsttest zu
Hause gedacht, um die Diagnose von HIV-Infektion mittels eines
einzigen Bluttropfens zu ermöglichen.

Informationen zu bioLytical Laboratories Inc.

bioLytical Laboratories Inc. ist ein kanadisches Unternehmen in
privater Hand, das sich im Bereich der Erforschung, Entwicklung und
Kommerzialisierung schneller medizinischer In Vitro-Diagnosegeräte am
Pflegeort unter Verwendung seiner geschützten
INSTI(TM)-Technologieplattform engagiert. Mit weltweiten
Genehmigungen durch Regulierungsbehörden, u. a. durch die US-FDA und
Health Canada sowie die CE-Kennzeichnung, vermarktet und verkauft
bioLytical seine INSTI-HIV-Tests weltweit und seine INSTI
HIV/Syphilis-Multiplex-Tests in Europa. Die INSTI-Produktlinie bietet
hochgenaue Testergebnisse in 60 Sekunden oder weniger – wesentlich
schneller als die 15 bis 20 Minuten, die bei Tests von Mitbewerbern
auf Basis der Lateral-Flow-Technik nötig sind. bioLytical verfügt
über ein aktives F&E-Programm mit einer Pipeline, zu der Tests für
Krankheiten wie Zika, Denguefieber, Chikungunyafieber, Hepatitis C
und Ebola gehören. Das Unternehmen stellt auch
Vertragsdienstleistungen zur Verfügung, im Rahmen derer die
INSTI-Plattform angepasst wird, um maßgeschneiderte Lösungen für die
funktionalen und technischen Diagnosetestanforderungen anzubieten.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte
http://www.biolytical.com.

Stan Miele, info@biolytical.com , +1-604-204-6784

Original-Content von: bioLytical Laboratories, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von am 2. Dezember 2016. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste