Bischof von Limburg wünscht mit Video erholsame Ferien: Viele Menschen zieht es im Urlaub in Kirchen

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


RG / FRANKFURT. In einem Video wünscht Bischof Dr. Franz-Peter Tebartz-van Elst (Limburg) eine gute Sommerzeit mit schönen, erholsamen und gesegneten Ferien. „Viele Menschen zieht es in dieser Ferienzeit auch in unsere Kirchen. Überall auf der Welt üben Kirchen eine besondere Anziehung auf uns aus“, sagt der Bischof von Limburg in einem Video, das seit Freitag (17. 7.) im Internetportal der Diözese (www.bistumlimburg.de) zu sehen ist.

Bei allem Interesse an der Geschichte und Architektur von Kirchengebäuden sollten Touristen nach Auffassung des Bischofs die eigentliche Bedeutung dieser Bauwerke nicht vergessen: „Kirchen sind Gotteshäuser. Hier will Gott den Menschen auf besondere Weise begegnen.“ Beim Besuch von Kirchen in den Ferien werde ganz besonders spürbar, „welcher Segen und welche Kraft überall vom Kreuz ausgehen“, erklärt Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst. Wer aus lärmenden Straßen kommend zum Beispiel in Frankfurt eine Kirche betrete, fühle sich oft an die Einladung des Psalmisten erinnert: „Werdet still und seht“ (Ps. 46, 11).

Sommeraktion: Fotos von Kreuzen für Kunstwerk zum Kreuzfest

Kreuze stehen im Mittelpunkt der Sommeraktion des Bistums Limburg. Das Bistum lädt dazu ein, Fotos von einem Kreuz einzusenden: Zum Beispiel von einem Kreuz, das Touristen jetzt in den Ferien sehen und als Erinnerung im Bild festhalten. Die Fotos der Sommeraktion werden im Internetportal des Bistums (www.bistumlimburg.de) zu sehen sein und später in ein Kunstwerk integriert, das ein aus vielen Kreuzen bestehendes großes Kreuz zeigen wird. Diese Kreuz-Collage soll auch als Plakat gedruckt und zum Kreuzfest (Leitwort: Christi Kreuz ? der Christen Kraft) am 20. September in Limburg präsentiert werden. Als Dankeschön erhalten die Teilnehmer der Sommeraktion beim Kreuzfest ein Plakat, das auch ihr Kreuzfoto enthält.

Wer bei der Sommeraktion mitmachen möchte, kann Digitalfotos (maximale Datenmenge drei Megabytes) an sommeraktion@bistumlimburg.deschicken. Die Aktion beginnt am Sonntag (19. Juli). Einsendeschluss ist Montag (31. August). Mit dem Foto sollten Teilnehmer der Aktion auch Informationen (kurze Beschreibung des Motivs, Name und Adresse) einschicken. Ausführliche Informationen zur Kreuzwoche und zum Kreuzfest sind im Internet zu finden unter www.kreuzfest.bistumlimburg.de.

Auch im Kurzmitteilungsdienst „Twitter“ (http://www.twitter.com/BistumLimburg.de)wird das Bistum auf die Sommeraktion und besonders attraktive Kreuz-Fotos aufmerksam machen.

Medienkontakt:
Robert G. Eberle
Leiter Informations- und Öffentlichkeitsarbeit des Bistums Limburg
Roßmarkt 4
65549 Limburg
Tel.: 06431-295277
Fax.: 06431-295481
email: r.eberle@bistumlimburg.de
homepage: http://www.bistumlimburg.de

Beitrag von auf 17. Juli 2009. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste