Blasenentzündung an den tollen Tagen – Hier können Cranberry-Extrakte schnell und schonend helfen

Abgelegt unter: Gesundheit |


Jetzt an den tollen Tagen ist es schnell passiert. Es ist kalt, man friert und hat kalte Füße. Und plötzlich hat man eine Blasenentzündung. Besonders häufig sind Frauen davon betroffen. Die Schmerzen und die Reizung der Blasenwände können einem die ganze Faschingszeit vergraulen. Jetzt ist schnelle Hilfe gefragt. Die bringen Antibiotika, aber nicht bei jedem Blaseninfekt macht der Einsatz von Antibiotika Sinn. Auch einfachere, oftmals natürliche Mittel können schnell helfen. Zu nennen sind hier Tees aber auch spezielle Pflanzenextrakte. So hat sich der Saft der Amerikanischen Preiselbeere als sehr wirksam bei Blasenentzündungen der Frau erwiesen. Das Geheimnis seiner Wirkung liegt in den Inhaltsstoffen.
Vielfach wird die lindernde Wirkung von Blasentees und Säften einfach auf die Spülwirkung der Flüssigkeit zurückgeführt. Dadurch sollen die Bakterien aus der Blase mit dem Urin ausgeschwemmt werden. Das scheint jedoch nur ein Nebeneffekt zu sein. Moderne Forschungen mit Extrakten der Amerikanischen Preiselbeere (Cranberry) haben ergeben, dass mehr dahinter steckt. So haben die Forscher herausgefunden, dass der Cranberry-Extrakt das Andocken der Bakterien an der Blasenschleimhaut unterbinden kann. Dadurch wiederum wird verhindert, dass die Bakterien überhaupt ihre schädigende und zerstörerische Wirkung am Blasengewebe entfalten können. Mehr noch, sie floaten nun frei in der Blase herum und sind so leichte Beute der Immunzellen. Die Bakterien werden also durch den Cranberry-Extrakt indirekt aktiv abgetötet und dann ausgeschwemmt. Verantwortlich für diesen Effekt sind die Proanthocyanidine, eine Gruppe von sekundären Pflanzenstoffen, die die Beeren für eine gesunde Blase so wertvoll machen. Verzehren kann man die Extrakte direkt als Saft oder, weitaus angenehmer, als Tabletten. Ideal sind Kau- und Lutschtabletten mit wohlschmeckendem Preiselbeeraroma, wie sie als UroVitum® in Deutschland im Handel sind. Daher bietet UroVitum® die Chance, von der lästigen Blasenentzündung befreit zu werden und die tollen Tage unbeschwert zu genießen. UroVitum® (PZN 0765808) ist in Apotheken oder guten Gesundheitszentren erhältlich. Wegen der einzigartigen Zusammensetzung sind die Produkte von Navitum Pharma nicht durch andere, scheinbar ähnliche Produkte austauschbar. Jede Apotheke kann UroVitum® ohne Zusatzaufwand direkt versandkostenfrei für die Kunden bestellen. Als besonderen Service bietet Navitum Pharma für gesundheitsbewusste Menschen auch den versandkostenfreien Direktbezug bei der Firma unter Telefon 0611 58939458 an. Der Versand ist kostenfrei. Günstige Packungen für 3 und 6 Monate stehen zur Verfügung. Weitere Informationen zu den Produkten von Navitum Pharma sind unter www.navitum-pharma.com verfügbar.

Beitrag von auf 11. Februar 2010. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste