Brasilianische Erzählkunst – Aktuelle Rezensionen auf literaturmarkt.info

Abgelegt unter: Literatur |


Der ergreifende Familienroman von Norbert Scheuer „Überm Rauschen“ wurde nun für den Deutschen Buchpreis 2009 vorgeschlagen, lesen Sie die interessante Rezension in der Rubrik „Romane“. Hier sind außerdem zu finden: Marc Levy „All die ungesagten Worte“, Lukas Hartmann „Bis ans Ende der Meere. Die Reise des Malers John Webber mit Captain Cook“, Peter Murphy „Ich, John“, Norbert Zähringer „Einer von vielen“, Claudia Carroll „Du stehst in meinen Sternen“ und das Buch des Monats: Bernardo Carvalho „In Sao Paulo geht die Sonne unter“.

Stephanie Plum, die taffe Hobby-Detektivin, löst in Janet Evanovichs neustem Krimi ihren 13. Fall. Zu lesen ist die Rezension zu dem Buch in der Rubrik „Krimis und Thriller“.

In die unendlichen Weiten des Weltalls können Kinder mit dem Buch „WissensWelten – Sterne und Planeten“ von Mike Goldsmith eintauchen. Wenn es die jungen Leser dagegen eher zu klassischen Märchen und Musik zieht, dann ist Susa Hämmerles Buch „Hänsel und Gretel. Kinderoper nach Engelbert Humperdinck“ – kombiniert mit einer CD – genau die richtige Wahl. In der Rubrik „Kinder- und Jugendbücher“ ist in dieser Woche außerdem zu finden: Annette Langen „Eleas Pferdeträume“, Barbara McClintock „Adèle und Simon in Amerika. Ein Suchbilderbuch“ sowie Ute Müller-Wolfangel und Cornelia Pardall „Duden – Mein erstes Bildwörterbuch Englisch“.

Von Kindern mit ganz außergewöhnlichen Eigenschaften berichtet Linda Quilts Buch „Schauderhafte Wunderkinder“, dagegen beschäftigt sich David Shields in seinem Werk mit dem Thema Leben und Tod, sein Buch trägt den amüsanten Titel: „Das Dumme am Leben ist, dass man eines Tages tot ist“. Beide Rezensionen sind zu finden in der Kategorie „Erzählbände und Kurzprosa“.

„Sämtliche Dramen“ des klassischen Dichters Friedrich Schiller hat der Albatros Verlag in einem Band zusammengefasst, die Buchbesprechung ist in der Kategorie „Dramen“ zu finden.

Wie man die Gesellschaft so „anstupst“, dass sie sich aus sich selbst heraus verbessert, darum geht es in dem Buch „Nudge – Wie man kluge Entscheidungen anstößt“ der beiden US-amerikanischen Professoren Richard H. Thaler und Cass R. Sunstein. Das Buch der beiden Autoren, die auch als Berater des Präsidenten der USA, Barack Obama, arbeiten, steht zusammen mit dem Buch von David Selle „Wir machen Zirkus“ in der Rubrik „Ratgeber“.

Gegen die „Tutti-Frutti-Gesellschaft“ schreibt Michael Jürgs in seinem Buch „Seichtgebiete – Warum wir hemmungslos verblöden“, lesen Sie die Rezension in der Kategorie „Medien und Gesellschaft“

Majella Lenzen bietet mit ihrem Buch „Das möge Gott verhüten. Warum ich keine Nonne mehr sein kann“ einen einzigartigen Blick hinter die Klostermauern und in die starren Regeln des Ordenslebens. Zu lesen ist die Rezension in der Rubrik „Autobiographie“.

John E. Bowlt stellt „Moskau & St. Petersburg“ in seinem Bildband einzigartig dar. Hannes Binder und Daniel Weber überzeugen dagegen mit dem Band „Hannes Binders Vexierbilder“. Lesen Sie die Buchbesprechungen in der Rubrik „Bildbände“.

Die drei Fragezeichen sind erneut auf der Spur eines Geheimnisses und alle Fans können ihren Helden bei dem neuen Abenteuer von Autor André Minninger zuhören, mit dem Hörbuch „Die drei Fragezeichen – Folge 132: Spuk im Netz“. Zu lesen ist die Rezension in der Rubrik „Hörbücher“.

Neben diesen Buchbesprechungen präsentiert literaturmarkt.info auch in dieser Woche im Magazinteil in gewohnter Art und Weise aktuelle Neuerscheinungen auf dem Belletristikmarkt und die wöchentlichen Bestsellerlisten von „Spiegel“ und „Focus“.

Beitrag von auf 10. September 2009. Abgelegt unter Literatur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste