Bundestagspräsident Lammert eröffnet die Ausstellung “Die Mauer ist weg – friedliche Revolution und Überwindung der Teilung“ in Warschau

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


>
Am Freitag, 6. November 2009 eröffnet Bundestagspräsident Norbert Lammert zusammen mit Sejm-Marschall Bronislaw Komorowski die Ausstellung „Die Mauer ist weg ? friedliche Revolution und Überwindung der Teilung“. Die Ausstellung wird in Warschau, im Gebäude des polnischen Parlaments bis zum 27. November 2009 gezeigt.

Die multimediale Ausstellung beleuchtet die Geschichte von Diktatur und Unterdrückung, Widerstand und Aufbegehren am Beispiel der DDR. Durch eindrucksvolles Bild- und Filmmaterial beschreibt sie Stationen der Teilung Deutschlands bis zum Mauerfall im Herbst `89 und lässt ahnen, wie die Deutschen in Ost und West die Ereignisse erlebt haben.

Im vergangenen Jahr haben Bundestagspräsident Lammert und Sejm-Marschall Komorowski vereinbart, das 20jährige Jubiläum des friedlichen Umbruchs in Europa gemeinsam zu würdigen. Bereits im Frühjahr wurde im Deutschen Bundestag die vom Sejm angeregte Ausstellung „Solidarität. Eine friedliche Revolution“ gezeigt und ein Originalstück der Mauer der Danziger Lenin-Werft enthüllt, das an den Kampf der Solidarno?? für Freiheit und Demokratie und an den Beitrag Polens zur Einheit Deutschlands und Europas erinnert.

Die Ausstellungseröffnung findet am 6. November 2009 um 11 Uhr im Hauptgebäude des Sejm in Warschau, ul. Wiejska 4/6/8, statt. Anschließend laden beide Parlamentspräsidenten Medienvertreter zu einer kurzen Pressebegegnung vor Ort ein.

URL: www.bundestag.de

Beitrag von auf 4. November 2009. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste