Bundesweites Filmfestival ueberMACHT in Meiningen

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Bundesweites Filmfestival ueberMacht in Meiningen

Vom 19.12.09 bis 25. 01.10 findet das bundesweite Filmfestival „Ueber-Macht“ in der Kunst und Kulturstadt Meiningen statt.
Das Festival wandert durch Deutschland. Ausgerichtet wird es von den „Gesellschaftern“, demVerein „Landfilm im Dreiländereck“ und der Aktion Mensch. Präsentiert werden 13 Dokumentarfilme zum Themenkomplex Macht.
Wer hat Macht, wie entsteht Macht und „Ohnmacht“, wie gehen Mächtige mit ihrer Verantwortung um, wer legt die Regeln um die Macht fest und wer kontrolliert die Mächtigen.
Mit den Filmen und den anschliessenden Diskussionen regen die Festivalmacher zur öffentlichen Diskussion an, denn unser demokratisches Gesellschaftswesen ist so mächtig (!) wie jeder an der Macht teil hat.
Das Filmfestival wird im Kunsthaus Meiningen am 19.12.2009 um 19 Uhr mit dem Film Strange culture/ Fremdkulturen eröffnet.

Steve Kurtz ist Performance Künstler, seine Arbeit dreht sich um das Thema Biotechnologie. Seine Arbeitsmittel – harmlose Bakterienkulturen – erregen in der Terrorfurcht nach dem 11. September die Aufmerksamkeit des FBI. Agenten in Schutzanzügen durchsuchen seine Wohnung. Der Vorwurf: Bio-Terrorismus. Unvermittelt sieht Kurtz sich von einem übermächtigen Staat bedroht, der offenbar um jeden Preis eine Verurteilung erzielen will. Ihm drohen 20 Jahre Haft für den Besitz von Bakterien, die jeder frei über das Internet bestellen kann. Dieser Film ist Teil einer internationalen Aktion mit der sich bekannte Künstler wie Tilda Swinton und die Residents mit Kurtz solidarisieren.

Das Festivalprogramm mit 13 Filmen zum Thema Macht reicht bis zum 25.01.2010 ins neue Jahr.
Weiterer Aufführungsort in Meiningen neben dem Kunsthaus ist die Volkshochschule. Die Folgenden Termine und der Programmablauf werden in Kürze bekannt gegeben. Zu jedem der gezeigten Filme gibt es im Anschluss eine Diskussion mit zu der thematisch passende Gesprächspartner bzw. die Regisseure geladen werden. . Zum Film Strange Culture wird diese Diskussion unter dem Motto: „Ist es an der Zeit das Kunst wieder Waffe wird“ mit lokalen Kunstschaffenden geführt.
Weitere Infos zum Festival und seinen Partnern in Meiningen unter:
www.ueber-macht.de
www.gesellschafter.de
www.landfilm.ev.ms
www.aktion-mensch.de
www.kunsthaus-meiningen.de

Bundesweites Filmfestival | Kontrolle, Regeln, Selbstbestimmung
„UEBER-MACHT“
www.ueber-macht.de

19. Dezember 2009 – 25. Januar 2010 | meiningen
KUNSTHAUS + Volkshochschule

Festivalkoordination:
Landfilm im Dreiländereck e.V.
Ansprechpartner: Bernd Müller
Rauner Str. 22 | 08258 Landwüst
Tel.: +49(0)37422-402744
Landfilm@web.de | www.landfilm.ev.ms

Programminfo /Ticket-Hotline: 037422-402744; 0174-3584002
(Eintritt 5 Euro Ermäßigt 3 Euro)

Beitrag von auf 28. November 2009. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste