Cameron Jones ist neuer Direktor Business Development EMEA von Expedia Affiliate Network

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten |


London/Berlin, 11. März 2009 – Expedia Affilliate Network (EAN), zuvor bekannt unter dem Namen Expedia Distribution, hat Cameron Jones zum neuen Direktor Business Development für Europa, den Mittleren Osten und Afrika (EMEA) ernannt.

In seiner neuen Funktion zeichnet Jones als Kopf aller nationalen Business Development Manager des Expedia Affiliate Network-Teams in der EMEA-Region verantwortlich. Durch die Fortführung seiner Strategie und die Leitung seines professionellen Teams, wird Jones Expedias marktführende Technologie sowie das internationale Angebot an Reisen weiteren White Label- und Affiliate-Partnern aus allen Branchen zugänglich machen.

Bevor er die Position als Direktor Business Development antrat, war Jones in gleicher Funktion für das Account Management von Expedia Affiliate Network tätig. Zu seinem Verantwortungsbereich gehörten alle Marketingbeziehungen zwischen den EAN-White Label und Affiliate-Partnern, um deren Ertragskraft und Umsatz zu stärken. Zudem konnte er die erfolgreiche Vertragsverlängerung einzelner europäischer Accounts, wie Norwegian Air Shuttle, Hotellweb und eTraveli zu seinen Leistungen rechnen.

„Cameron Jones hat sich als ein besonders wertvoller Mitarbeiter des Senior-Teams von EAN in der EMEA-Region erwiesen“, erläutert Tamer Tamar, Managing Director und Vice President EMEA, EAN. „Sein Engagement und seine Fähigkeiten, das Account Management-Team zu leiten, wird er auch in seiner neuen Position gewinnbringend einsetzen. Wir freuen uns auf ein aufregendes Jahr 2009 mit Cameron Jones als Kopf des Business Development-Teams“, so Tamar.

Jones kam 2002 zu Expedia. Während der vergangenen sechs Jahre im Unternehmen bekleidete er eine Vielzahl wichtiger Seniorpositionen, wie das Management der Hotelstrategie oder die Akquisition von Partnerschaften in der APAC-Region. Als Direktor der Partner Services Group (PSG) in APAC erweiterte Jones die Anzahl von Hotel- und Destinationspartnern innerhalb der Region und trieb die Ausweitung des APAC-Teams sowie die Eröffnung weiterer Büros in Tokio, Hongkong, Dehli und Mumbai voran. Ebenso war der gebürtige Australier von 2004 bis 2007 Mitglied des Aufsichtsrats der Nasdaq gelisteten eLong, Inc., einem führenden Onlinereiseanbieter in China. Seine ersten Erfahrungen in der Reisebrache machte der Tourismusprofi als Mitarbeiter und Berater in verschiedenen Hotelgruppen, wie Starwood, Hilton oder Accor.

Beitrag von auf 11. März 2009. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste