Canopy Growth finalisiert angekündigte Übernahme von Beckley Canopy Therapeutics

Abgelegt unter: Gesundheit |


– Die Canopy
Growth Corporation (TSX: WEED) (NYSE: CGC) (“Canopy Growth” oder das
“Unternehmen”) hat den bereits angekündigten Erwerb aller im Umlauf
befindlichen Aktien des internationalen
Cannabinoid-Forschungsunternehmens Beckley Canopy Therapeutics
(Beckley Canopy), einschließlich des kommerziell orientierten Joint
Ventures, Spectrum Biomedical UK, abgeschlossen. Diese Teams werden
nun in die Organisation von Spectrum Therapeutics eingegliedert, um
die Bandbreite der unter dem Spectrum-Banner betriebenen klinischen
Forschung zu erweitern und die kommerziellen Teams in
Kontinentaleuropa und im Vereinigten Königreich zusammenzuführen.

Im Zuge der Akquisition wird sich die Managementstruktur von
Canopy Growth auf europäischer Ebene umgestalten. Paul Steckler und
Steven Wooding werden gemeinsam als geschäftsführende Direktoren
fungieren und damit die Verantwortung für alle europäischen
Aktivitäten übernehmen. Paul verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung
im kommerziellen Pharma-Management und war bislang sowohl in kleinen
als auch in großen Pharmaunternehmen tätig, unter anderem bei Pfizer.
Steve war 27 Jahre lang bei Janssen, dem Pharma-Arm von Johnson &
Johnson, aktiv und hatte dort diverse Positionen inne. Seine jüngste
Rolle bei Janssen umfasste die Leitung des Bereiches Global
Commercial Strategy und Market Access.

“Die Übernahme kommt zu einem Zeitpunkt, an dem unsere
wirtschaftlichen Möglichkeiten in ganz Europa steigen”, sagte Mark
Zekulin, CEO von Canopy Growth. “Spectrum Biomedical hat alle
notwendigen Zulassungen für den Import von Cannabis in den britischen
Markt abgeschlossen und ist stolz darauf, dort den Patienten den
Zugang zu sicheren Cannabinoid-basierten Medikamenten erleichtern zu
können. Die Konsolidierung unserer Betriebe im Vereinigten Königreich
wird es Canopy ermöglichen, gleichzeitig seine Forschungs- und
kommerziellen Fähigkeiten auf dem gesamten Kontinent zu verbessern.”

Beckley Canopy wurde im Januar 2018 als Joint Venture zwischen
Beckley Research & Innovations (“BRI”) und Canopy Growth gegründet,
um klinisch validierte Cannabis-Medikamente zu erforschen und zu
entwickeln; ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf dem Schutz von
geistigem Eigentum. Die Forschungsplattform ist eine starke
europäische Partnerschaft mit Sitz im Vereinigten Königreich,
innerhalb welcher europäische und nordamerikanische Führungskräfte
von BRI und Canopy Growth, Experten in der Cannabisforschung,
zusammenarbeiten. Seit seiner Gründung hat Beckley Canopy bedeutende
Fortschritte in den zentralen Forschungsbereichen erzielt,
zusätzliche Indikationen ermittelt und arbeitet als Ergänzung eng mit
dem internationalen Canopy-Forschungsteam zusammen.

Wir freuen uns, auch in der Zukunft (in Europa) weiter zu wachsen.

Informationen zur Canopy Growth Corporation

Canopy Growth (TSX:WEED, NYSE:CGC) ist ein weltweit führendes,
diversifiziertes Cannabis-, Hanf- und Cannabis-Technikunternehmen,
das verschiedene Marken und kuratierte Cannabissorten in Trocken-,
Öl- und Softgelkapselform sowie Medizintechnik über Canopy Growths
Tochtergesellschaft Storz & Bickel GmbH & Co. KG anbietet Von der
Produkt- und Prozessinnovation bis hin zur Marktumsetzung wird Canopy
Growth von der Leidenschaft für Führung und dem Engagement
angetrieben, Schritt für Schritt ein Cannabis-Unternehmen der
Weltklasse mit mehr Produkten, Standorten und Ländern, in denen es
vertreten ist, aufzubauen. Canopy Growth ist in mehr als einem
Dutzend Ländern auf fünf Kontinenten tätig.

Die medizinische Sparte von Canopy Growth, Spectrum Therapeutics,
widmet sich der Ausbildung von medizinischen Fachkräften, der
Umsetzung einer robsten klinischen Forschung und der
Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Cannabis und hat Dollarbeträge in
Millionenhöhe in modernste, vermarktbare Forschung sowie in die
Entwicklung von geistigem Eigentum investiert. Spectrum Therapeutics
vertreibt eine Reihe von Vollspektrumprodukten, die mithilfe des
firmeneigenen farbcodierten Spectrum-Systems klassifiziert sind,
sowie Dronabinol, mit einem einzelnen Cannabinoid-Wirkstoff, unter
der Marke Bionorica Ethics.

Canopy Growth betreibt unter seinen preisgekrönten Bannern Tweed
und Tokyo Smoke Einzelhandelsgeschäfte in ganz Kanada. Tweed ist eine
weltweit anerkannte Cannabismarke, die sich durch ihre Konzentration
auf Qualitätsprodukte und eine enge Beziehung zu ihren Kunden eine
große und loyale Anhängerschaft aufgebaut hat.

Von unseren historischen Börsengängen an der Toronto Stock
Exchange und der New York Stock Exchange bis hin zu unserer
anhaltenden internationalen Expansion ist unser ganzes Handeln davon
geprägt, dass wir mit Stolz den Mehrwert für unsere Aktionäre durch
Führungskompetenz steigern. Canopy Growth hat Partnerschaften mit
wichtigen Branchengrößen geschlossen, darunter Cannabis-Ikonen wie
Snoop Dogg und Seth Rogen, bekannte Zuchtfirmen wie DNA Genetics und
Green House Seeds und das Fortune-500-Unternehmen Constellation
Brands, führend im Bereich des Vertriebs von alkoholischen Getränken,
um nur einige zu nennen. Canopy Growth betreibt elf lizenzierte
Cannabis-Produktionsstätten mit über 437.000 Quadratmetern
Produktionskapazität, darunter eine GMP-zertifizierte
Produktionsfläche von über 93.000 Quadratmetern. Für weitere
Informationen besuchen Sie bitte www.canopygrowth.com.

Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Die vorliegende Pressemitteilung enthält nach den
Begriffsbestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von
1995 sogenannte “zukunftsgerichtete Aussagen” und sogenannte
“zukunftsgerichtete Informationen” im Sinne der geltenden kanadischen
Wertpapiergesetze. Häufig, aber nicht immer, können
zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen an Wörtern wie “plant”,
“erwartet” oder “nicht erwartet”, “wird erwartet”, “schätzt”,
“beabsichtigt”, “sieht vorher” oder “sieht nicht vorher” bzw.
“glaubt” oder an Abwandlungen solcher Wörter und Formulierungen
erkannt werden, bzw. daran, dass erklärt wird, dass bestimmte
Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse erfolgen “können”, “könnten”,
“würden”, oder “möglicherweise” ergriffen, eintreten oder erreicht
“werden”. Zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen beinhalten
bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren,
die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen
oder Errungenschaften von Canopy Growth oder seinen
Tochtergesellschaften wesentlich von zukünftigen Ergebnissen,
Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in den in dieser
Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen oder
Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Beispiele
für solche Aussagen sind Aussagen zu strategischen Akquisitionen.
Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die mit
zukunftsgerichteten Informationen verbunden sind, können dazu führen,
dass tatsächliche Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und
Chancen wesentlich von denjenigen abweichen, die in diesen
zukunftsgerichteten Informationen ausdrücklich oder implizit zum
Ausdruck gebracht werden, einschließlich in Bezug auf die Erfüllung
von provinziellen Vertriebsverträgen und den Verkauf der gesamten
zugeteilten Cannabismenge durch die Provinzen sowie Risiken, die in
dem jährlichen Informationsschreiben des Unternehmens vom 25. Juni
2019 enthalten sind, das bei den kanadischen
Wertpapieraufsichtsbehörden eingereicht wurde und auf dem
Emittentenprofil des Unternehmens auf SEDAR unter www.sedar.com
verfügbar ist. Obwohl das Unternehmen der Überzeugung ist, dass die
Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten
Informationen bzw. zukunftsgerichteten Aussagen in dieser
Pressemitteilung verwendet wurden, angemessen sind, sollte man sich
nicht vorbehaltlos auf diese Informationen verlassen, und es kann
nicht garantiert werden, dass diese Ereignisse in den angegebenen
Zeiträumen oder überhaupt eintreten werden. Die in dieser
Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen und
zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Datum dieser Pressemitteilung
und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, diese
zukunftsgerichteten Informationen bzw. zukunftsgerichteten Aussagen
öffentlich zu aktualisieren, um neue Informationen, nachfolgende
Ereignisse oder sonstiges wiederzugeben, es sei denn, dies wird durch
die geltenden Wertpapiergesetze vorgeschrieben.

Caitlin O’Hara
Medienbeziehungen
Caitlin.Ohara@canopygrowth.com613-291-3239

Investorenbeziehungen
Tyler Burns
Tyler.Burns@canopygrowth.com855-558-9333
Durchwahl 122.

Original-Content von: Canopy Growth Corporation, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 15. Oktober 2019. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste