China à la Carte – Kulinarische Erlebnisreise ins Reich der Mitte

Abgelegt unter: Freizeit |


Dass wirklich authentische Küche in China für Europäer häufig ungenießbar ist, gehört ins Reich der Vorurteile, auch wenn manche lokale Spezialität mit hiesigem Geschmack kaum kompatibel sein mag. Das Gros der asiatischen Leckereien ist gleichwohl ein echter Genuss – auch für deutsche Gaumen.

Überzeugen kann man sich hiervon auf einer 14tägigen kulinarischen Erlebnisreise, die der Hamburger Spezialveranstalter China Holidays im Oktober dieses Jahres (10. – 23.10.) durchführt. In Begleitung von Vorstandschef Mang Chen führt die Tour von Peking aus über Xi’an, Guilin bis nach Chengdu. Neben den touristischen Highlights der jeweiligen Destinationen erleben die Teilnehmer dabei auch einen repräsentativen Querschnitt chinesischer Kochkünste.

Der lukullische Weg führt durch Markthallen, Garküchen sowie eine Schnapsbrennerei und bietet von herzhafter Bauernküche über feurig-pikante und buddhistische Varianten bis hin zur klassischen kaiserlichen Küche fast alles, was Chinas Woks hergeben. Und wer selber einmal Hand anlegen will, kann dies unter fachmännischer Anleitung während eines Kochkurses tun.

Die zweiwöchige, mit dem Go Asia-Award 2009 ausgezeichnete Reise kostet inklusive aller Flüge, 12 Übernachtungen in Vier-Sterne Hotels und umfangreicher Verköstigung 2.899 pro Person im Doppelzimmer. Im Reisepreis enthalten sind zudem das Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder sowie die Visabesorgung und –gebühren.

Weitere Informationen sowie das detaillierte Programm gibt es im Internet unter www.ChinaHolidays.de oder unter Tel.: +49-40-32 33 22-40.

Beitrag von auf 25. Februar 2010. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste