curasan AG: Neue USA-Tochter für die Orthopädie

Abgelegt unter: Gesundheit |


Kleinostheim, 18. Februar 2010 – Die im General Standard der Deutschen Börse AG notierte curasan AG (ISIN: DE 000 549 453 8) startet mit einer Tochtergesellschaft den Vertrieb ihres synthetischen Knochenregenerationsmaterials Cerasorb® M Ortho in den USA.

Die neu gegründete curasan Inc. mit Sitz in Massachusetts ist sowohl für die kaufmännische und logistische Koordination wie auch für die Marketingaktivitäten in Abstimmung mit der Zentrale in Deutschland verantwortlich. Die Bearbeitung der Bestellungen und der Versand wird von spezialisierten Dienstleistern übernommen, um vor Ort für diesen Bereich kein Personal aufbauen zu müssen.

Der lokale Vertrieb wird über ein externes Händlernetz erfolgen, das spezialisiert ist auf die Zielgruppe der Orthopäden, Unfallchirurgen und Wirbelsäulenchirurgen. Für einige Regionen bestehen bereits Vertriebsverträge; in den übrigen Staaten wird das Vertriebsnetz im Laufe des Jahres ausgebaut werden.

„Da wir in der Vergangenheit bereits eine Tochtergesellschaft in den USA für den Dentalmarkt etabliert und erfolgreich veräußert haben, profitieren wir nun von dieser Erfahrung“, so Hans Dieter Rössler, Vorstandsvorsitzender der curasan AG. „Das Marktpotenzial für Knochenregenerationsmaterialien in der Orthopädie, der Unfallchirurgie und Traumatologie in den USA ist mit knapp einer Milliarde US $ außerordentlich attraktiv. Daran haben menschliche Knochen aus Gewebebanken den größten Anteil. Synthetische Knochenersatzmaterialien sind in den letzten Jahren jedoch deutlich stärker als der Gesamtmarkt gewachsen und sollen in den nächsten drei Jahren die Marktführerschaft übernehmen. Ziel unserer USA-Aktivitäten ist es, mit dem synthetischen Cerasorb® M Ortho bei überschaubarem Aufwand an dieser Marktentwicklung zu partizipieren.“

Die curasan Inc. präsentiert sich mit einem Messestand vom 9. bis 13. März 2010 auf der weltgrößten Veranstaltung für Orthopäden und artverwandte Gesundheitsfachleute, dem Kongress der American Academy of Orthopedic Surgeons (AAOS) in New Orleans.

Beitrag von auf 18. Februar 2010. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste