Daddybabys Aufstellung persönlicher Schutzausrüstung auf die Liste von für den Export genehmigten Produkten des chinesischen Handelsministeriums aufgenommen

Abgelegt unter: Gesundheit |


Chinas Exporte im Bereich der Materialien zur Epidemieprävention steigen weiter an

Laut den Nachrichten auf der Website der chinesischen Handelskammer für den Import und Export von Medizin und Gesundheitsprodukten (CCCMHPIE) vom 29. Juni hat die Aufstellung persönlicher Schutzausrüstung zur Verwendung für die Epidemieprävention von Daddybaby Co die EU-CE-Zulassung erhalten, wodurch das Unternehmen auf die Liste von Herstellern von Medizinprodukten des Handelsministeriums, die eine Zulassung oder Eintragung nach ausländischen Standards erhalten haben, aufgenommen wurde.

( http://en.cccmhpie.org.cn/Web/Content.aspx?queryStr=w7x08q7x15x15o3w8w1vS9z8w7 x1X10x16x0X10x16o3w8w1u9v1u9v5u9v1 )

Diese Liste wird auch als Weiße Liste des Handelsministeriums bezeichnet und ist eine Aufstellung von Unternehmen, denen vom Ministerium bestätigt wurde, dass sie sich für den Export von fünf Kategorien von Materialien zur Epidemieprävention qualifiziert haben, wozu u. a. neuartige Reagenzien zum Nachweis von Coronaviren, medizinische Masken und medizinische Schutzanzüge gehören. Zur Aufnahme auf die Weiße Liste, müssen interessierte Unternehmen erfolgreich das Zulassungsverfahren für die US-amerikanische FDA-Zulassung oder die CE-Zulassung der EU für Medizingeräte durchlaufen und die Zugangsbedingungen für die ausländischen Märkte erfüllen, auf denen diese Produkte veröffentlicht werden sollen.

Das chinesische Handelsministerium hatte bereits früher angekündigt, dass Chinas Exporte von Materialien zur Epidemieprävention seit dem 1. April deutlich angestiegen sind. Der Sprecher des Handelsministerium sagt, dass die chinesische Regierung als Reaktion auf diesen Anstieg an der ständigen Verbesserung der Stärkung der Qualitätskontrolle sowie an der Einführung von Ordnung und Disziplin auf dem Markt arbeiten werde, um den internationalen Märkten qualifizierte Materialien zur Epidemieprävention zu bieten, während gleichzeitig versucht werde, die zunehmende Nachfrage der internationalen Gemeinschaft nach solchen Materialien zu bedienen.

Laut der Ankündigung des Handelsministeriums, der Allgemeinen Zollverwaltung und der Staatlichen Verwaltung für Marktregulierung vom 25. April müssen Unternehmen, die medizinische Versorgungsgüter herstellen und exportieren und ausländische Zertifizierungen oder Registrierungen nach ausländischen Standards erhalten haben, zum Zeitpunkt der Zollabfertigung elektronische oder schriftliche Erklärungen einreichen, in denen sie versichern, dass ihre Produkte den Qualitätsstandards und Sicherheitsanforderungen des Ziellandes oder der Zielregion entsprechen. Der chinesische Zoll würde die Abfertigung nach der Weißen Liste des Handelsministeriums gewähren. Daddybabys Aufnahme auf die Weiße Liste bedeutet außerdem, dass die nicht sterilisierbaren Masken des Unternehmens “Export-Pass” des Zolls als Material zur Epidemieprävention erhalten haben.

Daddybaby hat das Registrierungsverfahren der britischen Regulierungsbehörde für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte (MHRA) erfolgreich abgeschlossen. Die Informationen über das Unternehmen finden Sie über die Suchfunktion der Website der MHRA.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1199935/image_5000666_8411280.jpg

Pressekontakt:

Herr Lin Zehua
linzehua@daddybaby.com
+86-591-85368198

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/144356/4644548
OTS: Daddybaby

Original-Content von: Daddybaby, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 7. Juli 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste