Das Buch des Monats: Die Ritter der vierzig Inseln – Aktuelle Rezensionen auf literaturmarkt.info

Abgelegt unter: Literatur |


Sally Koslow überzeugt in ihrem neusten Roman „Ich, Molly Marx, kürzlich verstorben“ mit der witzigen Story einer jungen Frau, die nach ihrem Tod ihr Leben aus dem Jenseits betrachtet. In der Kategorie „Romane“ finden Sie außerdem die Rezension zu Sergej Lukianenkos spannendem Buch des Monats „Die Ritter der vierzig Inseln“, sowie Matt Beaumonts abwechslungsreiche Geschichte über drei Londonerinnen „Der normale Wahnsinn“.

Anlässlich des Internationalen Kindertages, wimmelt es in der Kategorie „Kinder- und Jugendbücher“ in dieser Woche nur so vor spannenden Rezensionen. Aufrüttelnd präsentiert sich das Jugendbuch von Anne C. Voorhoeve „Liverpool Street“, in dem Buch rettet ein jüdisches Paar seine Tochter vor den Nationalsozialisten, indem sie das Mädchen zu einer Pflegefamilie nach London schicken. Eindrucksvoll beschreibt die Autorin die Gefühle der kleinen Ziska. „Meine allerersten Wörter“ von Helmut Spanner wird alle wissbegierigen Kinder glücklich machen, 50 authentische Bilder helfen den kleinen Rezipienten beim Sprechen lernen. Außerdem in dieser Rubrik: Wanja Olten „Kein bisschen dreckig“, Susanna Partsch und Rosemarie Zacher „Der Traum vom Fliegen“, Monika Neubauer-Fesser „Meine allerersten Tiere“, Andrea Erne „Wieso? Weshalb? Warum? Im Zoo“ und Rotraut Susanne Berner „Hund & Hase“.

Zum 50. Jubiläum der allseits bekannten Gallier Asterix und Obelix brachten René Goscinny und Albert Uderzo nun den Band „Wie Obelix als Kind in den Zaubertrank geplumpst ist“ heraus, zu lesen ist die Rezension in der Rubrik „Erzählbände und Kurzprosa“. Außerdem: David Bergmann „Wie, wer, das? Neue Abenteuer eines Amerikaners im Sprachlabyrinth“.

In der Kategorie „Ratgeber“ hat Sandra Sommerfeld viele Vorschläge parat wie man mit Grundschulkindern eine spannende Zeitreise in die Steinzeit machen kann und dabei – ganz nebenbei – auch noch viel lernt. Zusammengefasst hat Sommerfeld dies alles in ihrem Buch „Feuer, Höhlen, Steinzeitmenschen. Mini-Projekte Zeitreise“. In der Rubrik „Ratgeber“ lesen Sie außerdem die Rezension des gesunden Kochbuches von Gertrud Gummerer und Wilma Taibon „HochGenuss“.

Den Rätseln des Alltages ist der Fernsehmoderator Ranga Yogeshwar in seinem Buch „Sonst noch Fragen?“ auf der Spur. In der Rubrik „Wissenschaften“ warten weiterhin folgende Buchbesprechungen auf Sie: Donals S. Johnson und Juha Nurminem „Die große Geschichte der Seefahrt“, sowie Josef Bordat „Annexion – Anbindung – Anerkennung“.

Mit den „Deutschen Unsitten“ rechnet Martin Hecht in seinem gleichnamigen Buch ab. Die kritische Rezension können Sie in der Rubrik „Medien und Gesellschaft“ lesen.

Mit den großen, reichen, US-amerikanischen Familiendynastien – den Rockefellers, den Kennedys und vielen mehr – beschäftigt sich Ronald D. Gerste in seinem Buch „Amerikanische Dynastien“, eingeordnet in der Rubrik „Biographie“.

In dem Buch „Der erhellende Tod“ schreibt die Autorin Dr.-Ing. Elke Dietrich über ihren ganz eigenen Weg in die Spiritualität, zu finden ist die Buchbesprechung in der Kategorie „Autobiographie“.

Neben diesen Buchbesprechungen präsentiert literaturmarkt.info auch in dieser Woche im Magazinteil in gewohnter Art und Weise aktuelle Neuerscheinungen auf dem Sachbuch- und Belletristikmarkt und die wöchentlichen Bestsellerlisten von „Spiegel“ und „Focus“. Auch wurde das „Buch des Monats“ gewählt, im Juni hat es Sergej Lukianenko mit seinem Buch „Die Ritter der vierzig Inseln“ in diese Rubrik geschafft.

Beitrag von auf 5. Juni 2009. Abgelegt unter Literatur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste