Das gute Hotel mit Hund

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten |


Wer seinen Hund mit in den Urlaub nehmen möchte, steht vor großen Problemen: viele Hotels akzeptieren keine Gäste mit Tieren, andere erdulden sie eher. Der Gast mit Hund darf zwar kommen, aber die Hotels sind eigentlich nicht auf ihn eingestellt, es fehlt an einem qualifizierten Angebot für Herr und Hund..

Nicht so im Landhotel Haus Waldeck in Mitterfirmiansreut. Dort sind Gäste mit Hund ausdrücklich willkommen, dort hält man ein attraktives Angebot bereit. Das Drei-Sterne-Komfort-Hotel findet sich im Süden des Bayerischen Walds, mitten im Dreiländereck Deutschland-Tschechien-Österreich, im Herzen einer einzigartigen Naturlandschaft, geprägt von den nahen Nationalparks Bayerischer Wald und Sumava in Tschechien. Im Landhotel legt man Wert auf eine persönliche Atmosphäre und auf Qualität. So zählt das Haus im Rahmen der Initiative „Service Qualität Deutschland“ zu den ersten 120 Betrieben in Bayern, die mit dem Service Q- Siegel für besondere Servicequalität rund um die touristische Servicekette in Deutschland ausgezeichnet wurden.

Das Landhotel liegt am ruhigen Ortsende, gleich hinterm Haus erstreckt sich ein 600 Quadratmeter großer Hundeplatz mit Turnier-Agility-Geräten. Die nahen Wiesen, Wälder und Wanderwege sind ideal für den kurzen Auslauf, den mittleren Spaziergang oder die lange Wanderung mit dem Hund – im Sommer wie im Winter. Im Hotel haben Gäste die Möglichkeit, ihre Hunde im Zimmer oder in einem der 12 tiergerechten Zwinger (mit Licht, im Sommer mit fließend Wasser) unterzubringen. Auf Wunsch werden auch Hundebetten und Fressnapf-Garnituren gestellt. Die Hunde dürfen sich im Hotel frei bewegen, mit Ausnahme der Restaurants, des Wellnessbereichs und des Kinderspielzimmers. Das Hotel hat mehrere Aus- und Eingänge, rund um das Haus finden sich Wasserstellen.

Ein besonderes Schmankerl: das Hotel kooperiert eng mit dem Hundezentrum Bayerischer Wald HZBW. Die Experten des HZBW stehen nicht nur für geführte Wanderungen, sondern auch für spezielle Hundetrainings, sie informieren über den Umgang von Kindern mit Hunden, sie beraten Gäste mit Tieren, die Verhaltensstörungen haben.

Auch für den zweibeinigen Gast wird gesorgt. Er kann sich wohlfühlen in den modernen Zimmern, im Vita Wellness-Bereich, in den angenehmen Aufenthaltsräumen oder in der Bibliothek mit ihren über 1.000 Büchern, darunter auch viel Literatur über das Hundewesen.

Beitrag von auf 29. März 2010. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste