Das Schlösserland Sachsen lädt zum großen Krimiwettbewerb

Abgelegt unter: Literatur |


Weitläufige Schlossanlagen, tiefe Wälder, mächtige Festungen und abgelegene Adelssitze. Sachsen blickt auf eine lange Geschichte zurück, dokumentiert durch unzählige Burgen Schlössern und Gärten. Die idealen Schauplätze für einen spannenden Krimi! Ob eine absolutistische Hofintrige, die ihren Höhepunkt im Labyrinth des barocken Gartens findet, ein tragischer Unfall während eines Ritterturniers oder mysteriöse Vorfälle auf der Hochzeit eines modernen Pärchens in den hohen Hallen einer uralten Burg. Dem Ideenreichtum der Autoren sind keine Grenzen gesetzt. Die Kreativität der Autoren ist gefragt, ein überraschendes und durchaus dramatisches Szenario zu gestalten.

Interessierte sind ab sofort eingeladen, sich mit einem Kurzkrimi zu bewerben. Einzige Voraussetzung: Eines der Schlösser des Schlösserlands Sachsen stellt einen zentralen Handlungsort der Story dar. Die ersten 50 Einsender bekommen nach verbindlicher Anmeldung eine Schlössertourenkarte zugeschickt. Damit sind sie an sieben aufeinander folgenden Tagen berechtigt, alle teilnehmenden Objekte des Schlösserland Sachsen beliebig oft zu besichtigen – Jede Menge Anregungen für einen spannenden Krimi kommen dabei sicher wie von selbst!

Der Krimiwettbewerb des Schlösserlands Sachsen im Überblick:

o Die Ausschreibung mit Teilnahmebedingungen und ein Anmeldeformular zum Erhalt einer Schlössertourenkarte finden sich unter: www.schloesserland-sachsen.de, Einsendeschluss für den Krimi ist der 15.08.2008 (Datum des Poststempels)

o Aus allen Einsendungen wählt eine Experten-Jury, bestehend aus Vertretern des Schlösserlands Sachsen und prominenten Gastjuroren, wie z.B. Oliver Rohrbeck, die bekannte Stimme aus „Die drei ???“, die Gewinner aus, die bei der Preisverleihung Anfang Oktober 2008 feierlich geehrt werden.

o Der 1. Preis ist mit 1.000 Euro dotiert, der Zweit- und Drittplatzierte können sich über 300 Euro bzw. 200 Euro freuen. Auf alle drei wartet zusätzlich ein erholsames Wochenende für zwei im 5-Sterne-Hotel Schloss Wolfsbrunn in Hartenstein sowie zwei Schlösserjahreskarten mit denen sie und eine Begleitperson ihrer Wahl ein ganzes Jahr lang die Schlösser, Burgen und Gärten im Schlösserland Sachsen entdecken und Anregungen für neue spannende Geschichten sammeln können.

Also nicht lange zögern… an die Stifte, fertig, los!

Beitrag von auf 22. Mai 2008. Abgelegt unter Literatur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste