David Depenau leitet Steigenberger Mannheimer Hof

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten |


Mannheim, 3. Juni 2009. Das Steigenberger Mannheimer Hof wird von nun an von David Depenau geleitet. Der neue Resident Manager bringt aus seinen früheren Positionen reichlich Führungserfahrung in das zur Precise Hotel Collection gehörende Haus mit. So war er im Jahr zuvor Direktor des Hotels Die Sonne Frankenberg und weitere neun Jahre im renommierten Ettlinger Hotel-Restaurant Erbprinz tätig, davon die letzten drei Jahre als Direktor. Ziel des 38-jährigen Hoteliers ist es, die Position des Steigenberger Mannheimer Hof, das als das führende Haus der Neckarstadt gilt, weiter zu festigen und auszubauen. Depenau übernimmt als Resident Manager die operative Führung des Hauses von Peter Lagies, der das zur Precise Hotel Collection gehörende Vier-Sterne-Superior-Hotel nach der sieben Millionen teuren Komplettrenovierung seit Sommer 2006 führt. Lagies bleibt dem Steigenberger Mannheimer Hof treu und wird sich zusätzlich als Regional Manager Süd um die Precise Häuser in Süddeutschland an den Standorten Rosenheim, Bad Kissingen, Donaueschingen und Mannheim kümmern.

David Depenau ist studierter Hotelbetriebswirt und stammt aus Karlsruhe. Er ist verheiratet und hat drei Kinder im Alter von vier bis zehn Jahren. In seiner Freizeit gilt David Depenaus Leidenschaft dem Golf und dem Fußball und darüber hinaus der selbstverfassten Literatur. So hat er bisher elf Bücher veröffentlicht, in denen der Schwerpunkt auf regionaler Geschichte liegt. Aber auch die Chronik des Hotel Erbprinz und ein Kochbuch für Fußballer entstammen seiner Feder.

Das erste Haus am Platz
Das Steigenberger Mannheimer Hof ist ein Vier-Sterne-Superior-Hotel und liegt zentral in der Mannheimer Innenstadt, direkt am berühmten Wasserturm und nur zehn Minuten Fußweg vom Hauptbahnhof entfernt. Das Hotel verfügt über 165 Zimmer und zehn Suiten und wurde 2007 für mehr als sieben Millionen Euro komplett renoviert. Ein Restaurant mit euro-asiatischer Küche bietet 120 Gästen Platz, die üppig begrünte Innenhofterrasse verfügt über 100, die Bar über 30 Plätze. Zudem befindet sich das beliebte Mannheimer Kabarett „Schatzkistl“ direkt im Hotel. Die sieben Tagungsräume verfügen alle über Tageslicht und bieten Platz für Veranstaltungen mit bis zu 310 Personen.

Beitrag von auf 3. Juni 2009. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste