Demenzerkrankungen mit Lichttherapie behandeln – DAVITA® präsentiert neue Lichtkonzepte auf der „Altenpflege“ in Hannover

Abgelegt unter: Gesundheit |


Verstärkte Symptome einer Demenz bei Heimbewohnern aufgrund des vorhandenen Lichtmangels

Bei den Bewohnern von Alten –und Pflegeheimen besteht oftmals ein starker Lichtmangel, da die Räume nur geringe Beleuchtungsstärken aufweisen. Senioren können außerdem über die Augen viel weniger Licht aufnehmen als jüngere Menschen. Dadurch baut sich ein starker Lichtmangel auf, der oftmals auch zu Schlafstörungen führt. Schlafstörungen gelten als eine wichtige Ursache für Depressionen und das häufig aggressive Verhalten der Demenzerkrankten.
Weitere oftmals auftretende Symptome der Demenz sind Vergesslichkeit, Konzentrationsstörungen, Orientierungslosigkeit und Antriebsschwäche. Die Fähigkeit Dinge und Personen wieder zu erkennen geht immer mehr verloren. Die Betreuung der Bewohner kann hierdurch erheblich erschwert und der Pflegeaufwand deutlich erhöht werden.

Studien belegen: Helles Raumlicht kann Gesundheit der Heimbewohner mit Demenzerkrankungen deutlich verbessern.

Der Lichtmangel der Senioren in Pflegeheimen kann nach den Ergebnissen von Studien durch helles Licht wirksam ausgeglichen werden. Depressionen und Schlafstörungen der demenzkranken Heimbewohner können sich durch die Installation heller, dynamischer Deckenlichtsysteme oder leistungsstarker Lichttherapiegeräte wesentlich verbessern. Die zirkadianen Rhythmen lassen sich durch helles Licht synchronisieren, wodurch ein verbesserter Schlaf-Wach-Rhythmus erreicht werden kann. Auch die kognitiven Fähigkeiten können durch das Licht positiv beeinflusst werden. So fühlen sich die Bewohner aktiver und frischer. Sie können die Verrichtungen des täglichen Lebens leichter und besser ausführen. Wie die Studien zeigen, kann auch eine Verbesserung des unruhigen Verhaltens eintreten. Schlafmittel können oftmals reduziert oder ganz abgesetzt werden.

DAVITA® mit dynamischen Lichtkonzepten auf der Altenpflege 2010 in Hannover

Auch in diesem Jahr stellt DAVITA® dynamische Lichtkonzepte auf der Altenpflege in Hannover vor. Das helle Licht kann dazu beitragen die Symptome der Demenzerkrankung entscheidend zu lindern und den Pflegeaufwand deutlich zu reduzieren. Fortschrittliche Altenheime haben die Notwendigkeit erkannt, helle, dynamische Lichtkonzepte in ihren Einrichtungen zu installieren, um die Gesundheit der Bewohner zu verbessern. Außerdem können sie Ihre Attraktivität und Wettbewerbsfähigkeit hierdurch deutlich erhöhen.

DAVITA® – der Spezialist für gesundes Licht

DAVITA® hat sich auf Entwicklung, Produktion, Beratung und Verkauf von qualitativ hochwertigen medizinischen Lichttherapiegeräten spezialisiert. Tausende von Ärzten und Kliniken setzen bereits die hochwertigen und leistungsstarken Lichttherapiegeräte zur Behandlung von Depressionen, Schlafstörungen und weiteren Erkrankungen ein. In den letzten Jahren wurde das Produktprogramm sinnvoll um die dynamischen Deckenlichtsysteme erweitert.
Auch Alten- und Pflegeheime sind sehr an dynamischen Deckenlichtsystemen interessiert. Im Rahmen von Projekten werden dabei der Ist-Zustand, die Wünsche, der Bedarf und die Möglichkeiten genau analysiert. Lösungsvorschläge werden unterbreitet und das gewünschte, optimale Lichtkonzept realisiert.

Besuchen Sie uns auf der Altenpflege in Hannover (23 – 25. März 2010), in Halle 2 Stand D 01.

Weitere Informationen zu Produkten, Preisen und auch Studien können Sie von uns jederzeit gern erhalten.

Beitrag von auf 25. Februar 2010. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste