DER VARTA-FÜHRER: Restaurant der Woche – „Tafelberg“ in Stuttgart

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten |


Wer in diesen Tagen versucht bei Nina und Florian Ruisinger einen Tisch zu ergattern, dürfte es schwer haben. Das Restaurant Tafelberg am Fuße der Neuen Weinsteige in der Stuttgarter Dobelstraße wird immer mehr zum Dauerbrenner. Der Laden brummt, ohne Reservierung geht gar nichts. Erst im dritten Anlauf konnten wir unseren Testbesuch realisieren.

Auffallend ist das zeitgemäß-reduzierte Ambiente und die schnörkellose Tischkultur. Üppige Dekorationen, teuere Tischwäsche oder wertvolles Mobiliar sucht man hier vergebens. Vielmehr stehen der Genuss, der Service und die überaus gastfreundlichen Preise im Vordergrund.

Patron Florian Ruisinger, unentwegt auf Hochtouren tätig, präsentiert eine moderne, jedoch den klassischen Prinzipien verbundene deutsche Küche, die von regionalen Genüssen und saisonalen Angeboten beeinflusst wird. Seine Lehr- und Wanderjahre führten ihn unter anderem durch die gehobene Gastronomie, wie das Restaurant Waldhorn in Bebenhausen oder das Romantik Hotel Hirsch in Sonnenbühl.

Natürlich kann es an einem Full house Abend schon mal zu Wartezeiten kommen. Sicher, es werden hier keine schwierigen Saucen montiert oder aufwändige Schmorgerichte überwacht, aber es gibt eine ganze Reihe à la minute-Zubereitungen, auf die sich das Warten durchaus lohnt. Man koste etwa den saftigen Lammrücken in der Rosmarinkruste mit glasierten Frühlingszwiebeln, Rotweinschalotten und Kartoffelgratin. Wer lieber Fisch mag, sollte die gebratene Forelle in Weißweinsauce bestellen, dazu gibt es Zucchini-Tomatengemüse und Salzkartoffeln. Bei der Nachspeise hat man die Wahl zwischen einer wunderbaren Crème brûlée oder einem schmackhaften Zitronentarte mit Schokoladenparfait.

Die Qualität und Geradlinigkeit der Gerichte begeistert ebenso wie die fairen Preise. Die Vorspeisen liegen zwischen 4,50 € und 7,50 €. Für das Hauptgericht zahlen Sie zwischen 10 € und 18 €. Das günstigste Dessert gibt es bereits ab 3,20 €. So muss man sich auch nicht wundern, dass gerade im Schwabenland dieses Gastro-Konzept besonders gut ankommt.

Die Weinauswahl ist übersichtlich, sie kredenzt neben guten deutschen Erzeugern auch ein paar feine Tropfen aus Frankreich, Österreich und Italien. Nina Ruisinger kümmert sich mit ihrer Kollegin im Service natürlich und aufmerksam um das Wohl der Gäste.

Kurzum: Sehr gutes Essen, freundlicher Service und ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das „Tafelberg“ sollte man ausprobieren!

Restaurant Tafelberg
Dobelstraße 2
70184 Stuttgart
Tel.: 0711/51890268
Fax: 0711/24849979
E-Mail: info@tafelberg-stuttgart.de
Internet: www.tafelberg-stuttgart.de

Öffnungszeiten: dienstags-samstags 18:00 Uhr – 22:00 Uhr

Beitrag von auf 7. April 2009. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste