Deusslskreis in der Stadthalle: Allgäuer Künstler Markus Deussl stellt in Memmingen aus

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Memmingen/Leutkirch (jm).
Die Allgäuer Kunstszene trifft sich zum Deusslskreis: Der Künstler Markus Deussl aus Leutkirch bittet am Freitag, 26. Februar zur Vernissage für seine dreitägige Ausstellung im „kleinen Saal“ der Memminger Stadthalle. Auf über 200 Quadratmetern stellt der 39-jährige Künstler eigene Werke unter dem Titel „Deusslskreis“ aus.

Nach der Eröffnung seiner Galerie in Friesenhofen bei Leutkirch präsentiert der Autodidakt auch in Memmingen seine Werke und will zeigen, dass er sich in keine Schublade stecken lässt. Vielmehr sollen die ausgestellten Bilder und Skulpturen die Vielseitigkeit von Markus Deussl rüberbringen.

„Die Galerieeröffnung in Friesenhofen war ein Traum von mir. Jetzt bin ich gespannt, was die Memminger Kunstszene von meinen Bildern hält“, sagt Markus Deussl, und bleibt ganz entspannt. „Man kann sich Bilder nicht schön reden, entweder man mag ein Bild oder eben nicht!“ so der Pragmatiker.

Die in der Memminger Stadthalle ausgestellten Kunstwerke können vom 26. bis 28. Februar im kleinen Saal betrachtet werden. Am Freitag zur Vernissage ist die Ausstellung von 19 bis 22 Uhr geöffnet, am Samstag und Sonntag jeweils von 8 bis 18 Uhr.

Zur Person:
Markus Deussl wurde 1970 in der Kaiserstadt Bad Ischl (Österreich) geboren und lebt seit 1990 in Deutschland. Er ist seit 2001 mit Ehefrau Alexandra verheiratet und hat zwei Söhne. Künstlerisch tätig ist Markus Deussl bereits seit Kindesalter. Er ist nicht nur als Künstler, sondern auch als Designer kreativ. Mit den Designkaminen auf Ethanolbasis ist das von Deussl gegründete Unternehmen Alfrafeuer (www.alfrafeuer.de) weltweit Marktführer. Markus Deussl gilt als Erfinder dieser innovativen Technologie, bei der Ethanol als Brennstoff verwendet wird. Somit benötigen die Kamine keine Genehmigung und keinen Schornsteinanschluss.

Pressekontakt:
Jensen media GmbH, Redaktion, Hemmerlestraße 4, 87700 Memmingen, Telefon 08331/99188-0, Fax 99188-10, E-Mail: info@jensen-media.de , Internet: www.jensen-media.de

Ansprechpartner: Ingo Jensen

Beitrag von auf 15. Februar 2010. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste