Deutsch an Bord von Princess Cruises – Amerikanische Reederei bietet auch Kreuzfahrten mit deutscher Reiseleitung – Exklusive Betreuung

Abgelegt unter: Freizeit |


Dass der hiesige Kreuzfahrtenmarkt mit seinem permanent wachsenden Kundenstamm für die Amerikaner durchaus von Interesse ist, zeigt sich bei verschiedenen Reisen, die mit spezieller deutscher Reiseleitung sowie zum Teil auch mit in Deutsch durchgeführten Landausflügen angeboten werden. Dabei betreut ein Vertreter der Münchener Princess-Niederlassung exklusiv die deutschsprachigen Gäste.

So z.B. während der 13-tägigen Kreuzfahrt mit der Diamond Princess von Neuseeland nach Australien (9. bis 21. Februar 2010). Ab Auckland geht es zunächst die neuseeländische Ostküste entlang mit Stopps in Tauranga, Christchurch und Dunedin. Es folgt die Panoramafahrt durch den Fjordland Nationalpark, ehe der Kurs in Richtung Tasmanien führt, das nach zwei See-Tagen erreicht wird. Nach einem Abstecher in Melbourne endet die Kreuzfahrt schließlich in Sydney (ab 1.171 € pro Person in der Doppelkabine).

China und Südostasien stehen dagegen im Fokus einer 17-tägigen Kreuzfahrt, (29.3. bis 14.04.2010), die – ebenfalls an Bord der Diamond Princess – von Peking (Xingang) bis nach Bangkok geht. Nach dem Start in der chinesischen Metropole führt die Route durch das Gelbe Meer zunächst nach Shanghai. Es folgen Stationen auf der japanischen Insel Okinawa sowie im taiwanesischen Keelung, ehe die einstige britische Kronkolonie Hongkong angesteuert wird. Danach stehen Vietnam, Singapur sowie schließlich Thailand auf dem Kreuzfahrtenprogramm (ab 1711 € pro Person in der Doppelkabine).

Skandinavien und Russland sind das Ziel von drei elftägigen Kreuzfahrten der Star Princess im Sommer des kommenden Jahres. Vom dänischen Kopenhagen aus geht es über Stockholm (Schweden) und Helsinki (Finnland) bis ins russische St. Petersburg. Hier stehen gleich zwei Tage für Besichtigungen zur Verfügung. Während der Rückfahrt nach Kopenhagen steht auch ein Stopp im deutschen Ostseebad Warnemünde auf dem Routenplan (ab 940 € pro Person in der Doppelkabine).

Wer von der Südsee träumt, ist an Bord der Sapphire Princess bestens aufgehoben. Einen Monat lang geht es ab dem 22. September 2010 von San Francisco aus durch die Inselwelt des Südpazifiks. Hawaii, Französisch Poynesien, Samoa und Fiji stehen auf dem Programm, ehe die Fahrt nach verschiedenen Stopps in Neuseeland im australischen Sydney endet (ab 3.228 € pro Person in der Doppelkabine).

Weitere Informationen und Buchung in allen Reisebüros.

Beitrag von auf 10. Dezember 2009. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste