Deutschland sitzt draußen: Bei T-Shirt-Wetter bequem und schattig (FOTO)

Abgelegt unter: Freizeit,Vermischtes |



 


Deutsche Restaurantbesucher sitzen bei sommerlichen Temperaturen
natürlich draußen. Und das am liebsten bequem und schattig. Das ergab
eine aktuelle Umfrage des Online-Reservierungs-Services Bookatable by
Michelin unter knapp 700 Restaurantgästen aus Deutschland.

Bei T-Shirt-Wetter sitzen Gäste am liebsten draußen

Der Sommer läuft in diesem Jahr auf Hochtouren und sommerliche
Bekleidung ist Pflicht. Das passt dem Großteil der deutschen
Restaurantbesucher, denn 89 Prozent der Umfrageteilnehmer sitzen im
Sommer am liebsten draußen im Außenbereich. Zumindest, wenn ein Tisch
frei ist, sagen 46 Prozent der Befragten. Ein Drittel der deutschen
Restaurantgäste setzt sich allerdings erst bei T-Shirt-Wetter ins
Freie und auch die Jahreszeit spielt dabei eine Rolle. 40 Prozent der
Befragten sitzen meist ab Frühling draußen, also dann, wenn man auch
ohne warme Jacke draußen sitzen kann. 16 Prozent nutzen dagegen jede
Gelegenheit, um im Außenbereich eines Restaurants sitzen zu können,
es sei denn, es gibt keine Sitzplätze mehr oder es regnet. Für 15
Prozent der deutschen Restaurantgäste kommt der Außenbereich
zumindest in Frage, sobald die Sonne scheint, unabhängig von den
Temperaturen.

Must Haves für einen gelungenen Restaurantbesuch im Freien

Auf die Frage, was sich Gäste beim Restaurantbesuch unter freiem
Himmel wünschen, rangiert ein schattiges Plätzchen auf Platz eins. In
diesem Sommer schätzen es 66 Prozent der Kulinarik-Fans, nicht in der
prallen Sonne sitzen zu müssen. Restaurants, die genügend
Sonnenschirme oder andere schattenspendende Alternativen für ihre
Gäste bieten, sind damit besonders beliebt. Am zweit wichtigsten sind
61 Prozent der Restaurantbesucher bequeme Sitzmöbel im Außenbereich
eines Lokals. Hier achtet die Hälfte der Deutschen, wie auch im
Innenraum eines Restaurants, außerdem auf Sauberkeit und Hygiene. Auf
Platz 3 folgt die Gestaltung des Außenbereichs, zum Beispiel mit
dekorativen Blumen oder Pflanzen. 49 Prozent der Befragten mögen es
auch draußen hübsch und gepflegt. Für gut ein Drittel zählt darüber
hinaus ein schönes Ambiente, für das etwa Kerzen oder Windlichter
sorgen können oder aber ein toller Ausblick auf nahegelegenes Wasser.
Besonders wenn die Sonne untergeht, wird zudem die Beleuchtung
wichtig. Für 23 Prozent der befragten Restaurantgäste ist gutes Licht
Pflicht damit man das Essen und den Gesprächspartner auch sehen kann.
Im Falle, dass es trotz Outdoor-Klima doch mal etwas kühler wird,
schätzen 18 Prozent der Gäste zudem Heizstrahler im Freien.

Übrigens: Aufgrund der Unbeständigkeit des Wetters, nehmen zwar
nicht alle Restaurants Reservierungen für draußen an, fast die Hälfte
der Kulinarik-Fans würde sich darüber allerdings freuen. „45 Prozent
der Restaurant-Gäste wünschen sich, dass sie bei gutem Wetter einen
Tisch für den Außenbereich reservieren können.“, so Thomas Bergmann,
Regional Director DACH des Online-Reservierungs-Services Bookatable
by Michelin. „Die Mehrheit der Gäste versteht aber auch, dass
Restaurants dies meist nicht anbieten, da das Wetter jederzeit
schwanken kann und Gastronomen ihren Betrieb planen müssen.“

Gäste sind sehr hundefreundlich – Rauchen stört knapp die Hälfte

Mehr als 80 Prozent der Gäste haben nichts gegen Hunde beim
Restaurantbesuch im Freien. 51 Prozent wünschen sich allerdings, dass
die Hunde dabei angeleint werden. 15 Prozent der Gäste mögen hingegen
keine Hunde im Restaurant-Außenbereich. Ähnlich tolerant wie
gegenüber Hunden sind Restaurantbesucher auch beim Thema Rauchen. 51
Prozent der Befragten finden es in Ordnung, wenn im Außenbereich
eines Restaurants geraucht wird, sofern sie den Rauch nicht ins
Gesicht bekommen. 37 Prozent der Umfrageteilnehmer in Deutschland
empfinden Raucher allerdings auch als störend. Der Geruch sei
unangenehm und passiv mitrauchen möchten diese Gäste auch nicht. 12
Prozent der Befragten sind Raucher und finden es deshalb gut, wenn
sie im Außenbereich eines Restaurants rauchen dürfen.

Über Bookatable by Michelin

Bookatable by Michelin bringt Restaurants und Gäste an einen Tisch
– einfach, lokal und kompetent.

Egal, ob am PC oder mobil via Smartphone mit interaktivem
Stadtplan, Gäste finden auf Bookatable by Michelin das passende
Restaurant, sortiert nach Stadt, Küchenstil, Beliebtheit oder
Preisniveau. User können dort rund um die Uhr sofort reservieren, für
jeden Anlass und jedes Budget. Wichtige Informationen wie
Öffnungszeiten, Speisekarten, Fotos und authentische Bewertungen
anderer Bookatable by Michelin-Nutzer helfen bei der Auswahl der
passenden Location. Für Restaurants ist Bookatable by Michelin ein
verlässlicher Partner, der Gastronomen hilft, ihre Auslastung zu
optimieren und ihren Gästen den bestmöglichen Service zu bieten.

Neben dem Hauptsitz in London ist Bookatable by Michelin auch mit
Niederlassungen in Hamburg und Stockholm vertreten. Als Partner von
über 20.000 Restaurants in knapp 40 Ländern vermittelt Bookatable by
Michelin über drei Millionen Gäste pro Monat.

Pressekontakt:
Vanessa Luwich
Bookatable GmbH & Co. KG
040-21 11 18 70
vanessa.luwich@bookatable.com

Original-Content von: Bookatable GmbH & Co.KG, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 15. August 2018. Abgelegt unter Freizeit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste