Die besten Wellnessgeheimnisse aus aller Welt – präsentiert an einem Ort

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten |


Die besten Wellnessgeheimnisse aus aller Welt –
präsentiert an einem Ort
Geborgen sein, sich wohlfühlen und gesund bleiben im „Rundlingsdorf Sagasfeld, dem Gesundheitsdorf“

Im Wendland, Lüneburger Heide – wo die Dörfer rund sind – steht ein ganzes Dorf im Zeichen der Gesundheit. Hier wird alles für den Gast getan, damit er gar nicht erst krank wird. Nach historischem Vorbild der original wendländischen Rundlingsdörfer wurde hier ein komplettes Dorf neu gebaut. Alle Gebäude bilden, im Stil der original niedersächsischen Fachwerkhäuser, einen Kreis um den geselligen Dorfplatz.

Das Gesundheitsdorf Sagasfeld ist speziell dafür konzipiert worden, um seinen Gästen Wege aufzuzeigen, wie man seine Gesundheit bis ins hohe Alter erhalten kann und sich dabei rundum gut fühlen kann. Gemütliche Zimmer, die für einen wirklich ungestörten Relaxurlaub bewusst nicht mit Telefon und Fernseher ausgestattet sind, ein Restaurant mit kreativer Gesundheitsküche, Ayurvedazentrum für Regeneration und Entspannung, Behandlungsräume für kosmetische Fachanwendungen, von den Kassen anerkannte Massagepraxis, Bäderabteilung, eine Naturheilpraxis mit verschiedenen ganzheitlichen Naturheilverfahren, Yogaraum & Gymnastikstudio, Künstleratelier für Kunstkurse und ein Bio-Schwimmteich mit Blockbohlensauna laden zur absoluten Erholung und Entspannung ein.

Das Besondere im Wellnessdorf Sagasfeld: Hier kommen Therapeuten aus aller Welt zusammen, um den Gästen Wellness-Anwendungen nach authentischen Lehren für Körper, Geist und Seele anzubieten. Ärzte und Heilpraktiker bieten Hilfe bei gesundheitlichen Problemen, die Physio- und Massagetherapeutinnen sind von allen Kassen anerkannt. Die Fachkosmetikerinnen sorgen mit entspannenden Anwendungen für Schönheit und Entspannung. Der gesamte Ernährungsbereich wird von diätisch geschulten Köchen – zusammen mit einem anerkannten Ernährungswissenschaftler – professionell abgedeckt und bietet die Möglichkeit, sich nicht nur gesund, sondern auch besonders schmackhaft zu ernähren. Das ganze Team sorgt dafür, dass Gast zur Ruhe kommen kann, sich geborgen fühlt und die Außenwelt ausblenden kann. Im Rahmen des ganzheitlichen Wohlfühlkonzepts sorgen Therapeuten für das seelische Gleichgewicht und zeigen neue Wege auf; Sagasfeld ist idealer Ort zur Rückbesinnung, Erholung und Neuorientierung.

Um den Gästen auch immer wieder neue authentische Gesundheits- und Wohlfühlanwendungen anbieten zu können, reist der Chef Joachim Stehr regelmäßig durch Asien. Er betrachtet sich als „Wellness-Scout“ und ist in Thailand, China und Indien auf der Suche nach teilweise uralten Geheimnissen für Schönheit und Gesundheit. Was er von seinen „Expeditionen“ mitbringt, wird in Deutschland eingehend geprüft und sorgfältig an den europäischen Geschmack angepasst, ohne dass die Authentizität der exotischen Erlebnisse verloren geht.

Ausgesuchte Seminare runden das Angebot von Sagasfeld ab. Indische Ärztinnen bieten zum Beispiel eine Einführung in die Jahrtausende alte Ayurvedalehre, die Physiotherapeutinnen machen Bewegungsangebote von Rückengymnastik bis Nordic Walking und die Yogalehrerin führt in die Entspannungstechniken des Yoga ein. Einige dieser Kurse sind sogar von den Krankenkassen anerkannt, ganz nach dem asiatischen Motto dass ein guter Arzt sich dadurch auszeichnet, dass seine Patienten gar nicht erst krank werden.

Beitrag von auf 12. Januar 2009. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste