Die Einladungskarte – das Aushängeschild Ihrer Hochzeit

Abgelegt unter: Mode & Lifestyle |


Wer heiraten möchte, macht sich in der Regel frühzeitig Gedanken über die Ausrichtung dieses schönsten aller Feste. Einzigartig soll es werden, die Persönlichkeiten von Braut und Bräutigam widerspiegeln und den Gästen noch lange im Gedächtnis bleiben. Angefangen bei der angemessenen Location über die „richtige“ Musik, passende Dekoration und dem Anlass entsprechende Kleidung – allem voran natürlich das Brautkleid – können hier Mann und Frau ihrer Kreativität freien Lauf lassen.
Steht der Rahmen erst einmal fest, gilt es nun Freunden, Verwandten und Kollegen das große Ereignis kundzugeben. Ob großes Fest oder intime Feierlichkeit, schon bei der Einladung soll der Stil des Ereignisses „zelebriert“ werden. „Denn die Einladungs- ist gleichsam die ‚Visitenkarte’ der Hochzeit“, so Dirk Jakobs, Geschäftsführer der Firma Frese Edeldesign aus Düsseldorf. An ihr nehme der Eingeladene nicht allein den Informationsgehalt wahr; das Layout, der Schriftstil und vor allem die Qualität der verwendeten Papiersorte seien ausschlaggebend für den Gesamteindruck. Darum reiche es nicht immer, sich eine Hochzeitskarte im Internet auszusuchen, so Jakobs weiter, obwohl dies fürs erste sehr hilfreich sein könne, um sich ein Bild vom – gerade auf diesem Markt – riesigen Angebot zu machen. Unter www.frese.de sind darüber hinaus Textvorschläge, Sinnsprüche zum Thema Liebe und Heirat, sogar Wissenswertes über Druck und Typografie zu finden. Das A und O der Entscheidungsfindung jedoch, und spätestens hier setzt sich die Düsseldorfer Traditionsmarke mit über 60 Jahren Firmengeschichte von den Mitbewerbern im www ab, ist die individuelle Beratung. Wo sonst der eigene Text nur in Schablonen eingepasst werden kann, bieten Jakobs und sein Team Layouts an, die im Dialog mit dem Kunden individuell zum für diesen befriedigenden Ergebnis führen sollen. Das kann ausschließlich über das Internet stattfinden, der Kunde ist jedoch eingeladen, sich im Atelier am Fürstenwall einen hautnahen Überblick über mehr als 1000 verschiedene Hochzeitskartendesigns zu verschaffen. „Auf diese Weise haben schon viele Paare ganz neue Ideen rund um die Ausrichtung der gesamten Hochzeit bekommen“, sagt Jakobs und fügt lächelnd hinzu: „Nicht nur insofern verstehen wir uns als Rundumservice.“

Beitrag von auf 18. August 2009. Abgelegt unter Mode & Lifestyle. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste