Die Hochbegabung – trilinguale Zeitung

Abgelegt unter: Literatur |


Saskia-Marjanna Schulz berichtet in Englisch aus der Schweiz und hält auch die Stimmungen per Photos fest. Ihre Reflexionen heissen zum Beispiel Hedgehoging, Blue und Home Zone. In Französisch und Deutsch sind die Berichte, die man von André Leyens lesen kann – wie etwa Comment sont les Belges?, Karneval in Malmedy und Espoir pour un meilleur? Ou aspect d’une mentalité irréversible?

Lilli Cremer-Altgeld führt die Interviews – so etwa mit Thomas Küchler – genannt: “die Stimme Kölns“ oder mit Kiki Kaltwasser, einer Schülerin des berühmten Pferdeflüsterer Monty Roberts. Cremer-Altgeld beobachtet das Zeitgeschehen und stellt Fragen wie etwa zum 40. Weltwirtschaftsforum in Davos: Fehlt der Weltelite die Elite? Oder der Mut? Oder beides?

Die Bildredaktion obliegt Helmut Cremer. Er findet auch die Tipps für die Hochbegabten und erstellt Listen für sie: Personen und Institutionen mit verifizierte Twitter-Konten. AC DC, Ashton Kutcher, Ben Stiller, Jennifer Lopez und Lady Gaga kann man auf Twitter folgen – Die Hochbegabung hat diese Konten veröffentlicht.

Vereine, Clubs und Bürgerinitiativen – Coaches, Seminaranbieterinnen und Trainer haben hier die Möglichkeit kostenfrei Kleinanzeigen aufzugeben. Dazu senden sie mit ihrem Text einfach eine mail.

Beitrag von auf 15. April 2010. Abgelegt unter Literatur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste