DIE NORDSEE FERIENWOHNUNG FÜR IHREN CUXHAVEN URLAUB! ABA maritime FERIENWOHNUNGEN CUXHAVEN laden ein zum Winter-Wohlfühl-Urlaub an der Nordsee Tel.: 04721 565 886

Abgelegt unter: Freizeit |


ABA maritime FERIENWOHNUNGEN CUXHAVEN und viele Sehenswürdigkeiten warten auf Ihren Besuch. Eine davon ist das weltbekannte Cuxhavener Bollwerk „ALTE LIEBE“. Berichte und auch Gedichte wurden darüber verfasst, doch wussten Sie auch, wie es zu seinem Namen kam?

Die „ALTE LIEBE“ – wie kam sie zu ihrem Namen?
Zu Beginn des 18. Jahrhunderts gelang es, den stetigen Abbruch des Cuxhavener Ufers an der ELBE zu stoppen. Drei alte Schiffe wurden in der Form eines Dreiecks am so genannten „HAUPT“ – wie die Landzunge zu dieser Zeit hieß – versenkt und mit Pfählen verstärkt. Eines der Schiffe hieß „GALIOT“, was übersetzt – LIEBE – heißt. Dieser Schiffsname wurde zum Namensgeber des bekannten Bollwerks.
Nach und nach wurde die „ALTE LIEBE“ immer stärker befestigt, um der Tide, Sturmfluten und Eisgang zu trotzen. Die erste Anlegestelle mit einer Landungstreppe für die Raddampfer aus Hamburg entstand an der geschützten Ostseite des Bollwerks.
Bis 1970 war die „ALTE LIEBE“ Anlegeplatz für den Seebäderverkehr nach Helgoland.
Ausschließlich Aussichtsplattform ist sie seit 1981 seit dem letzten größeren Umbau. Obwohl die Elbmündung etwa 20 km breit ist, führt die Fahrrinne direkt an der „ALTEN LIEBE“ und am „STEUBENHÖFT“ vorbei.
Die Schiffe scheinen zum Greifen nahe. Der Ausblick auf den regen Schiffsverkehr im Elbefahrwasser – einem der größten Schiffahrtswege der Welt – ist einzigartig.

Beitrag von auf 28. Februar 2010. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste