Die Stadt Passau in Bayern ein Besuch lohnt sich zu jeder Jahreszeit

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten |


Vom Landhotel Haus Waldeck in Mitterfirmiansreut ist es nicht weit zu einer Fülle von Attraktionen und Ausflugszielen. Kultur und schwunghaftes Leben Flair, prächtige Museen und herrliche Ausblicke, ein reizvoller Mix aus Tradition und Moderne – dafür steht Passau. Nur 55 Kilometer entfernt, lohnt sich ein Besuch zu jeder Jahreszeit.

Mit seinen rund 50.000 Einwohnern ist Passau eine der schönsten deutschen Mittelstädte, die auf viele Jahrhunderte einer stolzen Geschichte zurückblickt.

Herzstück Passaus ist die wunderschöne Altstadt, die wie eine Insel zwischen Donau und Inn liegt, die an der Spitze zusammenfließen. Hinzu kommt noch die kleine Ilz, weshalb Passau auch „Dreiflüsse-Stadt“ heißt. Ein besonderes Highlight ist es, die Stadt vom Schiff aus bei einer Dreiflüsse-Stadtrundfahrt zu erleben. Oder auf einem Spaziergang entlang der malerischen Innpromenade bis hin zur Spitze.

Südliches Flair vermittelt das Stadtbild, weil hier ab der Renaissance italienische Baumeister wirkten. Sie schufen ein städtebauliches Juwel, eingerahmt von den grünen Hügeln, die auf den gegenüberliegenden Flussufern ansteigen. Ein Mittelpunkt der Altstadt ist der mächtige Stephansdom, der größte Barockdom nördlich der Alpen und mit der größten Domorgel der Welt. Nicht weit davon findet sich die Neue Bischöfliche Residenz mit dem Domschatz- und Diözesanmuseum. Im Patrizierhaus „Wilder Mann“ ist das Glasmuseum Passau angesiedelt, mit 30.000 Gläsern das weltweit größte Museum zum Thema Böhmischen Glas. Der Dichter Friedrich Dürrenmatt nannte es das „schönste Glashaus der Welt“..

Jenseits der Donau thront auf dem Georgsberg die Veste Oberhaus, eine der größten erhaltenen Burganlagen Europas. Dort ist das Historische Museum der Stadt untergebracht und von dort aus genießt man einen wundervollen Panoramablick auf Passau. Das gilt auch für die Wallfahrtskirche Mariahilf hoch auf dem Hügel jenseits des Inns.

Das kulturelle Angebot ist vielfältig, es reicht vom Musiktheater im Fürstbischöflichen Opernhaus über die renommierten Europäische Festwochen mit hochkarätigen Künstlern bis hin zu einer reichen Kleinkunst- und Kabarettszene rund um das Scharfrichterhaus.
Trotz der großen Geschichte ist Passau eine moderne, junge und quirlige Stadt, auch dank der zahlreichen Studenten der Universität, der jüngsten Bayerns. Ein Besuch der Stadt ist also Pflicht – lassen Sie die malerischen Plätze der Altstadt auf sich wirken, mit ihren verwinkelten Gassen und hochaufragenden Türmen, den vielen Geschäften, den lebendigen Kneipen.

Lust auf einen Besuch in der Dreiflüsse-Stadt? Wir im Landhotel Haus Waldeck beraten Sie gerne und geben individuelle Tipps für einen Ausflug, den Sie nicht vergessen.

Beitrag von auf 6. März 2009. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste