Dubai bei Deutschen hoch im Kurs

Abgelegt unter: Freizeit |


London/Berlin, 18. Dezember 2009 – Die Preise fallen, das Interesse der Deutschen Urlauber steigt. Das haben die aktuellen Untersuchungen des weltweit größten Hotelbuchungsportals Hotels.com über die Preisentwicklungen in Dubai ergeben. Seitdem auch das Emirat mit finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen hat, sind die Hotelbuchungsanfragen deutscher Reisender für die Region um 20 Prozent gestiegen.

Schon im ersten Halbjahr dieses Jahres gingen die Hotelpreise in Dubai im Vergleich zum Vorjahr um 23 Prozent zurück. Der durchschnittliche Übernachtungspreis lag mit 133 Euro pro Zimmer und Nacht ganze 40 Euro unter dem Niveau des Vorjahres. In dem signifikanten Preisrückgang zeichnete sich einerseits die globale Wirtschaftskrise ab, zum anderen aber auch das überproportionale Wachstum bei der Hotelzimmerzahl.

Und das Preisniveau sinkt weiter, wie die Prognosen für 2010 zeigen. Zahlten Dubaitouristen Anfang 2009 für ein Doppelzimmer in einem Fünf-Sterne-Hotel noch durchschnittlich 208 Euro pro Zimmer und Nacht, wird für den Januar 2010 nur noch ein durchschnittlicher Übernachtungspreis von 159 Euro erwartet. Dies bedeutet einen Preisrückgang um satte 31 Prozent und eine Ersparnis von 343 Euro für einen einwöchigen Luxustrip.

„Dubai hat immer viel zu bieten“, so Alison Couper, Director of Communications Hotels.com. „Viele Hoteliers vor Ort bieten momentan besonders günstige Angebote, um die Zimmerauslastung möglichst hoch zu halten. Für Reisende bedeutet dies, dass es noch nie günstiger war, einen Urlaub in einem Luxushotel in Dubai zu verbringen“, fährt Couper fort.

Beitrag von auf 18. Dezember 2009. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste