DVD Boxenstop bei FilmConfect Home Entertainment GmbH – British by nature

Abgelegt unter: Freizeit |


Als eine der acht veröffentlichten Kult – Boxen von FilmConfect Home Entertainment GmbH ist das DVD Paket „British by nature“ ist die richtige Entscheidung für Freunde des britischen Films. Durch die jeweils exzellente Besetzung mit Val Killer („Alexander“, „Batmen forever“), Vinnie Jones („Snatch“, „X Men“), Ben Barnes („Die Chroniken von Narnia“) und Jude Law („Sherlock Holmes“, „Aviator“), sorgen zwei spannende Thriller („Final Cut“, „Played“) als auch eine witzige Action – Komödie („Bigga than Ben“) für die perfekte Unterhaltung in den eigenen vier Heimkinowänden.

Als Film im Film kann der intelligente Psychothriller „Final Cut“ bezeichnet werden, denn in diesem spitzfindigen „Theaterstück“ wird einer vermeintlichen Freundschaft der Spiegel vorgehalten. Nach dem plötzlichen Ableben des erfolgreichen Schauspielers Jude (Jude Law) versammeln sich dessen 11 Freunde um Abschied zu nehmen. Judes Frau, herausragend gespielt von Sandie Frost, hat herausgefunden, dass ihr Mann vor seinem Tod Videos über seine Freunde gedreht hat. Doch auf die Trauernden warten keine warmen Abschiedsworte, sondern Aufzeichnungen über schmutzige Geheimnisse, Vertrauensbrüche und Lügen. Für den Höhepunkt seiner Inszenierung hat sich Jude etwas Besonderes ausgedacht: Stück für Stück erfahren die Anwesenden die Wahrheit über Judes Tod und welche Rolle jeder einzelne von ihnen dabei gespielt hat.

Auf eine andere Art und Weise knallhart ist der Gangster – Thriller „Played“. Der Londoner Kleingangster Ray wird bei seinem letzten Raubüberfall verraten und landet für acht Jahre im Knast. Wieder auf freiem Fuß hat er nur noch ein Ziel, Rache an den damaligen Hintermännern. Doch, obwohl er einen der damaligen Hintermänner schnell findet, geht der Rest seines Rachefeldzuges gründlich schief. Das rasante Gangsterdrama ist ein brillant besetztes Debüt von Mike Rossi und Sean Stanek. Nur der hochkarätigen Besetzung des Filmes ist es zu verdanken, dass fast 80 Prozent des Filmes aus rein improvisierten Szenen besteht. Die Aufzählung bekannter Gesichter beginnt bei Val Kilmer, Gabriel Byrne, Patsy Kensit, Anthony LaPagilla, Patrik Bergin ,Vinnie Jones bis zur Besetzung der Nebenrolle mit Steve Jones, dem damaligen Gitarristen der Sex Pistols.

Doch nicht nur Spannung ist in dem Filmpaket British by nature enthalten, auch der typische britische Humor wird nicht vergessen. Mit der Gaunerkomödie „Bigga than ben“ trifft „Borat auf Trainspotting“, so das DVD – Magazin.
Die beiden russischen Jungs Spiker und Cobakka beschließen, sich nicht dem berüchtigten Militär – Dienst in ihrer Heimat zu stellen und wandern in die britische Metropole aus, um sich eine neue Existenz aufzubauen. Doch ganz so leicht, wie sie es sich vorgestellt haben, ist es leider nicht und so landen sie erst einmal auf der dunklen Seite der Londoner Gesellschaft. Von ihren neuen Freund Artash lernen sie alles, was notwenig ist, um in London eine solide kriminelle Karriere zu starten, vom Ladendiebstahl über Kreditkartenbetrug bis hin zu Drogengeschäften. Doch trotz erstaunlicher Begabung und schnellem finanziellen Erfolg, ist das nicht ihr Ziel. Die beiden wollen legal Geld zu verdienen, um ihr ganz privates Glück zu finden. Großartig getragen durch die Hauptdarsteller (Ben Barnes und Andrej Chadov) werden die Zuschauer auch in diesem Film der Starbox mit intelligentem Humor charmant unterhalten.

Beitrag von auf 14. März 2010. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste