Ein Floßbau-Teambuilding in Hamburg als Einstieg in die Erfolgsgeschichte von Happy Teamdays

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen,Vermischtes |


Teambuilding-Events in Hamburg
 

Damit sich Unternehmen und Firmen, unabhängig davon, ob es sich bei der Firma um ein Großunternehmen mit vielen tausenden Mitarbeitern handelt oder ob es ein kleines Familienunternehmen mit 20 Kollegen und Kolleginnen ist, einen Eindruck von modernen Teambuilding- und Teamevents in Hamburg machen können, hat sich die Firme „Happy Teamdays“ zur Aufgabe gemacht, kreative und originelle Teambuilding-Konzepte in Hamburg zu erstellen, die auf unterschiedliche Anforderungsprofile der Kunden angepasst werden können.
Als optimaler Einstieg bietet sich das Floßbau-Abenteuer an. Bei diesem Teamevent in Hamburg steht die Vielfältigkeit im Vordergrund.
Zu Beginn des Events wird die Gruppe in Kleinteams von bis zu 10 Personen aufgeteilt.
Jedes Team bekommt seine eigene Station zugewiesen.
An den Stationen ist alles vorhanden, was die Teams zum Bau eines schwimmfähigen und tragfähiges Floßes benötigen.
Von 220l Fässer, die als Schwimmkörper genutzt werden können über Baum-Stämme, die für eine Unterkonstruktion verwendet werden können bis hin zu Seilen, die zur Fixierung herangezogen werden sollten, wird alle bereitgestellt, was das Abenteuer-Herz benötigt.
Zusätzlich zu den Materialien und Baustoffen für die Flöße gibt es Kreativ-Material mit deren Hilfe die Teams individuelle Flaggen gestalten müssen. Bei dieser Aufgabe werden die kreativen Köpfe im Team gefragt sein, die sich ein einprägsames Team-Logo einfallen lassen müssen. Darüber hinaus muss ein Slogan und eine Hymne erstellt werden, die die Philosophie des Teams widerspiegelt.
Parallel zum Bau der Flöße werden bei diesem Teambuilding in Hamburg sogenannte Challenges eingebaut.
Bei den Challenges treffen die Teams aufeinander, um bei spannenden Teamübungen weitere wichtige Materialien zu erkämpfen, die sie zum Bau der Flöße benutzen können.
Nach der Konstruktion der Flöße geht es zum actiongeladenen Teil des Teamevents in Hamburg über.
Die Teams treten jeweils gegeneinander an und müssen sich bei einem spannenden Wasser-Parcours beweisen. Spätestens hier wird sich herausstellen, welches Team ein perfektes Ergebnis geliefert hat und welches Team die Arbeit hat schleifen lassen.
Das Team, das bereits nach dem ersten Durchgang die Einzelteile des Floßes aus dem Wasser sammeln muss, wird mit hoher Sicherheit nicht als Sieger das Teambuilding- und Teamevent in Hamburg verlassen!

Beitrag von auf 14. April 2018. Abgelegt unter Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste