Ein Hartz für Berlin und übernachten im DDR Design Hostel Ostel

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


>
Ostel-Tipp: Peter Fox, Bela B uva. geben ein Spenden Konzert am 19. Juli 2009, um Berlin zu retten

Mit dem von Icke Er und Bela B. präsentierten Open Air „Ein Hartz für Berlin“ sollen Spenden für den Verein Berliner Tafel e.V., der sich um Lebensmittel für Bedürftige kümmert, gesammelt werden. http://www.einhartzfuerberlin.de/heim.html . Zu den bestätigten Acts gehören neben den Initiatoren bisher Peter Fox, K.I.Z., Michael Hirte, Sido, The Schreck Pistols powered by Fettes Brot, Magisty Farid, T.Raumschmiere Gäste, natürlich Icke Er, der frischgebacckene Vater Bela B. (die ÄRZTE) und noch weitere prominente Überraschungsgäste. Alle Künstler verzichten an diesem Abend auf ihre Gage und es wird teilweise exklusive gemeinsame Darbietungen der Musiker untereinander geben. Und das für den guten Zweck und unter der Schirmherrschaft des Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit! Denn Berlin ist zwar megacool – aber auch megapleite. http://www.youtube.com/watch?v=CLaWSRwgvP0

Günstige Übernachtungen, damit mehr zum Spenden bleibt

Wer deshalb etwas Gutes tun, aber dennoch seinen Geldbeutel schonen möchte, sollte zur Übernachtung in das DDR Design Hostel Ostel. Die Gäste des Ostel buchen die günstige Zimmervermietung im Bezirk Friedrichshain / Mitte deshalb besonders gerne, weil es preiswert, zentral, aber trotzdem ausgefallen ist. Das “Ostel“, das DDR-Hostel, versetzt seine Gäste in die DDR-Vergangenheit. Die Zimmer heißen hier Plattenbau, Pionierlager und sind mit Original-DDR-Mobiliar ausgestattet.

Wohnen wie in der DDR ? Ostel ist das etwas andere Hotel

Im „Ostel“ im Bezirk Friedrichshain ist einiges anders, als in anderen Hotels und Unterkünften in Berlin. Das Interieur – eine alte braune Couch, ein Radio namens Peter, grellbunte Tapeten und ein Multifunktionstisch. Das Stichwort heißt: Nostalgie ? eigentlich Ostalgie. Denn alle 33 Zimmer des Ostels sind im Wohnstil der ehemaligen DDR eingerichtet. Die Zimmer des Eckhauses verteilen sich auf sechs Etagen. Die zentrale Lage ist für den Erfolg der neuen Herberge nicht ganz unwichtig. Aber auch die moderaten Preise für Übernachtungen kommen bei den Gästen gut an. Das Motto des Hauses ist keineswegs auf das Design beschränkt. Auch an den Gemeinschaftsgeist der ehemaligen DDR versucht das Ostel anzuknüpfen. Daher wird hier jeden Samstagabend ein Barbecue veranstaltet, an dem auch die Angestellten und Eigentümer teilnehmen.
http://ostel.eu/ostel/ostel.html

Zentral und originell ? die Zimmer im Ostel

Das Ostel befindet sich in einem frisch renovierten Plattenbau am Ostbahnhof. Zimmer und Übernachtungen sind günstig und originell. Nicht nur das typische Design sondern auch die erschwinglichen Preise sind ein Pluspunkt. Das Ostel befindet sich zentral hinter dem Ostbahnhof am Wriezener Karree 5. So zentral inmitten der Hauptstadt kann man nicht nur das Mauerfall Jubiläum echt erleben, sondern auch Konzerte, Parties und Musicals. http://ostel.eu/zimmer/zimmer.html

Shopping Tour ? ausgesuchte Produkte bequem im hauseigenen OSTshop

Wer gerne ein paar Dinge als Erinnerung mit nach Hause nehmen möchte, sollte im hauseigenen ““Konsum““ vorbeischauen, in dem ausgewählte DDR-Produkte erworben werden können. http://www.ostel.eu/ostshop/ostshop.html.
Fazit: Das Ostel ist auf jeden Fall eine gute und preisgünstige Alternative für Touristen und Berlinbesucher mit musealem und geschichtlichem Flair und einem Hartz für Berlin.

Veranstaltungstipp:
Datum: 19.07.2009
Einlass: 17:00 Uhr / Beginn: 19:00 Uhr / Ende: 22:00 Uhr
Adresse: Zitadelle Spandau, Am Juliusturm, 13599 Berlin
Tickets: 28 ? VVK zzgl. VVK Gebühren

Adresse: Wriezener Karree 5
10243 Berlin
Tel: +49 30 25 76 86 60
Fax: +49 30 25 76 88 07

Hotelbeschreibung:
Sie wollen eine preiswerte und etwas andere Übernachtung im Herzen von Berlin? Dann seien Sie herzlich willkommen im OSTEL! In unserem Haus in Berlin-Mitte bieten wir Ihnen ein einmaliges Rundum-Erlebnis – Reisen Sie mit uns in die DDR! Angefangen bei Original-DDR-Mobiliar bis hin zur Stadtrundfahrt im Trabant-Automobil. Bei uns stehen Ihnen verschiedene Themenräume zu unterschiedlichen Preisen zur Verfügung: Vom Ferienlager bis über Plattenwohnung. Erfreuen Sie sich während Ihres Aufenthalts an unseren zahlreichen und witzigen Details aus dem DDR-Alltag!
Unser OSTEL liegt nur wenige Minuten vom Zentrum (Ost) sowie den angesagtesten Bars, Restaurants, Clubs, und vielen Einkaufsmöglichkeiten entfernt. www.ostel.eu

Preise (ohne Gewähr):
Pionierlager ab ca. 9 Euro pro Person
Plattenbau-EZ mit Etagenbad ab ca. 33 Euro, mit Bad ab ca. 40 Euro
Plattenbau-DZ mit Etagenbad ab ca. 54 Euro, mit Bad ab ca. 61 Euro
DDR-Ferienwohnung ab ca. 120 Euro
Frühstücksbuffet ab ca. 4,50 Euro

Kontakt:
Ostel
Martina Wagner
mawa@medienarbeiten.de

Beitrag von auf 15. Juli 2009. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste