Ein Heiligabend wie in der Kirche

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten |


Das Hotel Sonnenhügel Bad Kissingen feiert mit seinen Gästen fröhliche und besinnliche Weihnachten

Traditionell zum Fest der Liebe gibt das Hotel Sonnenhügel am Nachmittag des 24. Dezembers eine große Weihnachtsfeier für seine Gäste. Alle Urlauber können sich dazu im Festsaal einfinden, um gemeinsam das Christfest zu genießen. Wie in der Kirche wird miteinander gesungen und eine Schülergruppe führt das Krippenspiel auf. Mit weihnachtlicher Blasmusik stimmt das Jugendmusikkorps aus Bad Kissingen auf die Bescherung ein. Der Weihnachtsmann und seine Engelchen halten für jeden der Gäste ein Geschenk bereit.

Weihnachtszeit ist Wohlfühlzeit! Viele Menschen gönnen sich eine Pause und fahren fern ab vom Alltagsstress in den Urlaub. Die meisten wünschen sich auch im Urlaub ein fröhliches und besinnliches Weihnachtsfest. Deshalb legt das Hotel Sonnenhügel Bad Kissingen zum Fest der Liebe Wert darauf, gemeinsam mit seinen Gästen Weihnachten zu feiern. „Jeder Gast soll sich bei uns wohl fühlen. Das ist gerade an Weihnachten für uns sehr wichtig. Unser Fest hat schon seit mehr als 35 Jahren eine ganz persönliche Note. Mitarbeiter und Gäste feiern zusammen den Heiligen Abend – das schafft eine sehr fröhliche und zugleich besinnliche Atmosphäre“, meint Matthias Harr, Direktor des Hotel Sonnenhügel.

Fröhliche Weihnacht im Festsaal

Das große Weihnachtsfest beginnt am Nachmittag des 24. Dezembers: Alle Gäste sind herzlich in den geschmückten Festsaal des Hotels eingeladen. Auch die Stimmen der Gäste sind gefragt. Gemeinsam werden Lieder wie „Oh du fröhliche“ oder „Stille Nacht, heilige Nacht“ gesungen. So wird das Hotel Sonnenhügel zum Ort der weihnachtlichen Besinnlichkeit und des fröhlichen Miteinanders.

Caspar, Melchior und Balthasar im Hotel Sonnenhügel

Jeder kennt und liebt es: Das Kinderkrippenspiel zum Heiligen Abend. Auch im Hotel Sonnenhügel ziehen die Heiligen Drei Könige los, um das Christkind zu beschenken. Und wenn das Bläserensemble des Jugendmusikkorps dann klassische Festmusik spielt, lässt die Bescherung nicht mehr lange auf sich warten.

Vom Weihnachtsmann und seinen Engelchen

Wenn Hoteldirektor Matthias Harr die Glocke läutet, ist es endlich soweit: Dann stehen der Weihnachtsmann und seine Engelchen vor der Tür. Da der Weihnachtsmann immer einen Sack voller Geschenke bei sich hat, bekommt jeder Gast des Hotel Sonnenhügel ein Präsent. Egal ob jung oder alt, männlich oder weiblich – für jeden ist etwas dabei. Auch das festliche Weihnachtsmenü darf nicht fehlen. Von der Lachsterrine bis zum Lebkuchensoufflee trifft einer der fünf Gänge sicher den Geschmack.
Für alle Urlauber wird im Anschluss ein kostenloser Fahrdienst zu den Christmetten der Bad Kissinger Kirchen angeboten.

Wer sich jetzt noch entschlossen hat, sein Weihnachtsfest im Hotel Sonnenhügel in Bad Kissingen zu verbringen: unter der Telefonnummer 0971-830 beantwortet das Reservierungs-Team des Hotels gerne weitere Fragen zu Zimmerbuchungen und den Angeboten.

Beitrag von auf 4. Dezember 2008. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste