Ein „Liebesschloss“ voll Luxus und Lifestyle in Meran

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen,Vermischtes |


Romantisches Dinner im Freien (c) Tobias Müller (Castel Rundegg)
 

Den Charme der Jahrhunderte und den Luxus von heute vereint das Castel Rundegg in Meran. Das kleine Schlosshotel mit privatem Schlosspark und herrlichem Blick auf Meran ist ein Refugium für Romantiker. Perfekt für ein paar Tage Liebeszauber im Meraner Frühling.
800 Jahre Geschichte in der Substanz – und ganz auf der Höhe der Zeit in Sachen Stil und Genuss: im Castel Rundegg****S sorgen schon die Raumgröße und -höhe für ein „herrschaftliches“ Wohngefühl. Ein Hauch von Luxus in vielen Details lässt den Gast eintauchen in längst vergangene Zeiten. Jedes Zimmer, jede Suite ist anders und versprüht durch die stilvolle Einrichtung einen klassischen Charme. Ein perfektes Hideaway ist die romantische Turmsuite, die nur über eine steile Treppe mit der „Außenwelt“ verbunden ist. Zeitgeistig-urban ist auch das Schlossrestaurant mit seinem antiken Gewölbe. Hier werden exklusive Gaumenfreuden aufgetischt: traditionelle Südtiroler Küche, die südlich-mediterrane Einflüsse aufnimmt und die Geschmacksnerven von Feinschmeckern umschmeichelt.
Mittelalter trifft auf feinen Wellnesspalast
Trotz seiner alten Geschichte(n) ist das Castel Rundegg am Puls der Zeit und bietet den Top-Service eines Viersterne-Superiorhotels. Hinter den historischen Mauern befindet sich ein exklusiver Spa-Bereich. In Indoorpool, Sauna, Dampfbad, Kneipp- und Heilbädern lassen die Gäste den Alltag einfach abperlen. Ausgesuchte Beauty-Behandlungen auf Basis hochwertiger Produkte sowie Medical Treatments machen den Wellnessbereich des mittelalterlichen Castel Rundegg zu einer besonderen Wohlfühloase. Vor der Schlosstüre liegt der private Schlosspark mit versteckten Bänken und Rückzugsplätzen. Frühlingsgefühle wecken auch die nahe gelegenen Gärten von Schloss Trauttmansdorff, deren Pracht einst die österreichische Kaiserin Sisi verzauberte.

Mit der Seele baumeln im Burggrafenamt
Nur rund zehn Gehminuten sind es ins Zentrum von Meran mit seiner charmanten Altstadt, den mondänen Geschäften und Cafés in den Lauben. Mit der Therme Meran in ihrer zeitgeistigen Design-Architektur gibt es mitten in der Kurstadt eine für alle zugängliche Wohlfühloase. Zum Flanieren empfiehlt sich auch die Passerpromenade am berühmten Kurhaus, dem Wahrzeichen Merans. Sportlich Aktive haben im Castel Rundegg einen idealen Startpunkt. Rund 20 Minuten sind es zum Pferderennplatz Meran, einen der größten Pferdesportanlagen Europas. Der nächste Golfplatz ist zehn Kilometer entfernt. Das milde, mediterrane Klima ist außerdem ideal zum Wandern und Radfahren. Der Tappeinerweg (6 km) mit herrlichem Blick auf Meran und das Etschtal oder der Maiser Waalweg (9 km) zählen zu den besonders beliebten Wegen im Burggrafenamt. In der Kulturmetropole Meran finden jeden Sommer internationale Veranstaltungen wie die Meraner Musikwochen (August und September) statt. Das Südtiroler Museum für Kultur- und Landesgeschichte auf Schloss Tirol oder das Messner Mountain Museum sind nur zwei weitere Attraktionen im breit gefächerten Kulturangebot von Meran. www.rundegg.com
Castel Rundegg
5 % Frühbucherbonus bis 28.02.19
3.118 Zeichen

Beitrag von auf 12. Februar 2019. Abgelegt unter Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste