Eine Frau am Rande von Allem

Abgelegt unter: Literatur |


Conny Hermes ist eine lebenslustige, junge Frau. Zwar verläuft ihre Kindheit nicht so rosig, wie sie es sich gewünscht hätte, jedoch lernt sie schnell, dass man aus seinem Leben das Beste machen sollte. Mit ende zwanzig spürt sie, dass mit ihrem Körper etwas nicht stimmt. Ein harmloser Schnupfen artet in der Zerstörung ihrer Nase aus, und nach dem Gang von einem Arzt zum anderen schlägt die Diagnose wie ein Blitz ein: Krebs.
In unnachahmlicher Art und Weise schildert Hermes ihren Kampf gegen die heimtückische und seltene Morbus-Wegener-Erkrankung. Statt sich aufzugeben, nimmt Hermes das Leben mit Humor und genießt jeden Augenblick, der ihr geschenkt wird. Ihr Leben ähnelt einer Achterbahnfahrt – und scheinbar will diese Achterbahn nur nach unten fahren. Doch sie wird von Engeln des Glücks begleitet, die Liebe ist allgegenwärtig, und letztlich hilft ihr ihre respektlose Art mit der Krankheit umzugehen, damit sie sich nicht aufgibt.
Dieses Buch ist nicht nur unterhaltsam, witzig und gleichzeitig dramatisch, es kann auch für Menschen, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben, ein Wegweiser zu einem wieder halbwegs glücklichen Leben sein.

„Glücksengel & Achterbahn“ ist keine Geschichte, kein Roman. Es ist die Wirtlichkeit, und die passiert hier und jetzt.

Die Erstauflage war innerhalb kürzester Zeit vergriffen, in Kürze erscheint die Neuauflage.

Conny Hermes – Glücksengel & Achterbahn“
Tordenfjord Verlag
ISBN 978-3-939948-09-4
198 Seiten, zahlreiche Abbildungen
11,95 €

Beitrag von auf 13. September 2008. Abgelegt unter Literatur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste