Einladung zur Vernissage „Spuren“ – Malerei und Fotografie von Brigitte Kümmell

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Die Künstlerin Brigitte Kümmell, 1945 in Hamburg geboren und aufgewachsen in Bonn, absolvierte zunächst eine Bühnenbildnerlehre an den Kölner Bühnen. Später ließ sie sich an der Stuttgarter Akademie zur Kunsterzieherin ausbilden und lehrte ab 1977 an zwei Gymnasien.

In ihrem Studium hat sie sich auf die Glasmalerei spezialisiert, später arbeitete sie auch mit Acryl auf Leinwand und Holz. Aktuell beschäftigt sie sich verstärkt mit der Fotografie, in welcher sie vor allem Stadtansichten thematisiert. Alle Schaffensetappen werden in der Ausstellung zu sehen sein.

In ihren Werken rückt Brigitte Kümmell Außen- und Innenräume, Raumgrenzen und -durchlässe in den Fokus. Sie erforscht künstlerisch Überlagerungen, Bildschichten sowie Palimpseste und erzählt von den Dingen, die uns als Spur oder Ahnung gegenübertreten. Dinge, die der Betrachter im Kopf ergänzt, wie zum Beispiel Stimmungen, Erinnerungen, Gedächtnis und Identität.

Musikalisch begleitet wird die Ausstellung vom Jazz-Quintett Son Riente. Die fünf Musiker verknüpfen afro-kubanische und brasilianische Rhythmen mit Einflüssen des europäischen Jazz und begeistern die Zuhörer durch mitreißende Eigenkompositionen und Neuarrangement bekannter Jazz-Standards. Zum MySpace-Profil mit Hörproben von Son Riente gelangen Sie hier: www.myspace.com/sonrienteband

Die Ausstellung ist bis zum 22. Januar 2010 im Foyer der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach, Lohrtalweg 10, zu sehen. Die Vernissage ist kostenfrei, um Anmeldung wird jedoch gebeten: bennebach@dhbw-mosbach.de

Beitrag von auf 17. November 2009. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste