Enbio Autoklav – ein Sterilisierungsgerät, das 100% Sicherheit und Hygiene in Kosmetikstudios gewährleistet.

Abgelegt unter: Behandlung & Beratung,Vermischtes |



 

Autoklav ist ein Gerät zum Abtöten von Krankheitserregern wie Bakterien, meist durch Erhitzen unter Druck und unter der Verwendung von Wasserdampf. Diese Geräte werden als Dampfsterilisator bezeichnet. Solche Geräte werden vor allem in der Medizin verwendet, um Operationsbestecke und andere Instrumente zu sterilisieren oder zu desinfizieren.

Schönheitssalons, Podologie- und Zahnarztpraxen.

Alle, die berufs- oder gewerbsmäßig Tätigkeiten am Menschen durchführen, bei denen es durch eine Verletzung der Haut zu einer durch Blut übertragbaren Krankheit kommen kann, sind zur sorgfältigen Beachtung der allgemeinen anerkannten Regeln der Hygiene verpflichtet.

Wieso ist die Sterilisation von Behandlungsinstrumenten so wichtig?

Unter Sterilisation versteht man das Abtöten aller Mikroorganismen inklusive der Bakteriensporen. Das Ziel der Sterilisation ist das Erreichen der absoluten Keimfreiheit. Während einer Behandlung, die ohne angemessene Sicherheitsstandards durchgeführt wird, können Mikroorganismen – Bakterien, Viren übertragen werden. Mikroben können auf verschiedene Arten verbreitet werden. Behandlungen, die das Gewebe durchbrechen, bergen unter anderem das Risiko einer Übertragung von HIV oder dem Hepatitis B- oder C-Virus.

Was bedeutet das für den Kunden/Patienten?

Sicherheit und Schutz vor schweren Krankheiten, die durch Körperkontakt oder eine Tröpfcheninfektion in den Körper gelangen. In Schönheitssalons, Zahnarzt- oder Podologenpraxen sind die verwendeten Werkzeuge sowie die Oberflächen, die Ausrüstung und die Hände der Kosmetikerin, Arztes die häufigsten Ursachen für eine Übertragung.

Um eine 100% Sicherheit kosmetischer u. ärztlicher Verfahren zu gewährleisten, sollten angemessene Hygienestandards eingehalten werden. Ihr Hauptzweck ist es, die Ausbreitung der oben genannten pathogenen Mikroorganismen zu verhindern. Die einzige Methode, um die Mikroben zu beseitigen, ist eine professionelle Sterilisation. Für diesen Prozess sollten Sie Ihren Salon mit der richtigen Ausrüstung ausstatten.

Steamjet-Autoklav der Enbio Group AG.

Der Steamjet gehört zur Klasse B der Autoklaven. Er erfüllt daher die gesetzlichen Anforderungen und ist für Medizinprodukte klassifiziert. Im Gegensatz zu anderen auf dem Markt erhältlichen Autoklaven ist er sehr platzsparend. Der gesamte Sterilisationsprozess dauert nur 15 Minuten. Damit ist der Steamjet derzeit das schnellste Gerät dieser Art.

Einfach & Bequem

Die Bedienung des Autoklaven ist intuitiv und erfordert kein zusätzliches Training. Alles, was benötigt wird, um das Gerät zu betreiben, sind eine normale Steckdose, ein Behälter mit destilliertem Wasser sowie ein leerer Behälter.

Modern und preislich attraktiv

Dieser Autoklav hebt sich dank des modernen Designs von den wesentlich teureren Konkurrenzgeräten ab. Ein Touchscreen, ein ausgeklügeltes Design sowie eine Auswahl an verschiedenen Gehäusefarben unterstreichen die Modernität des Geräts.

Bleibt nun die große Frage: Für eine ausgelagerte Sterilisation bezahlen oder einen eigenen Autoklav anschaffen? Für uns ist die Antwort ist ziemlich klar. Der Steamjet überzeugt mit vielen Vorteilen und ist sein Geld mehr als wert. Insbesondere, kann man den Autoklav in einfach auf unserer Webseite bestellen. www.enbio-group.com.

Beitrag von auf 15. Oktober 2018. Abgelegt unter Behandlung & Beratung, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste