epubli.de ist Partner beim 1. Berliner Science Slam

Abgelegt unter: Literatur |


„Zehn Minuten entscheiden“
Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, in den zehn gegebenen Minuten sein Thema vorzustellen, zu verbildlichen, zu verkörpern. Julia Offe, Organisatorin des Science Slams, betont dabei: „Es kommt nicht auf den wissenschaftlichen Wert der Arbeit an, sondern es geht darum, seine Arbeit möglichst ansprechend und kurzweilig vorzustellen.“ Dabei können die Nachwuchsforscher alle Hilfsmittel verwenden: Präsentationen, Gegenstände, Filme oder auch Experimente vorführen.
Mitmachen kann jeder, der ein aktuelles Forschungsprojekt an einer wissenschaftlichen Einrichtung betreibt. Präsentiert werden können Bachelor-, Master-, Magister-, und Diplom- und Doktorarbeiten, egal ob noch in der Entstehungsphase oder schon abgeschlossen. Nach einigen erfolgreichen Science Slam-Abenden in Hamburg und Braunschweig wird an diesem Donnerstag die Geburtsstunde in Berlin gefeiert. Erwartet werden bis zu 400 Gäste, der Eintritt kostet 5 Euro.
ScienceSlam in Berlin
11. Februar 2010, 20.30 Uhr im LIDO
Cuvrystraße 7, 10997 Berlin
Eintritt: 5 Euro

Beitrag von auf 10. Februar 2010. Abgelegt unter Literatur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste