excessories zeigt auf der Ambiente seine Neuheiten aus dem Bereich schmucklifestyle sowie ethical lifestyle

Abgelegt unter: Mode & Lifestyle |


Die Pariser und New Yorker Laufstege haben es bereits gezeigt. Das Frühjahr und der Sommer 2010 werden modisch gesehen nicht nur feminin und romantisch, sondern auch fröhlich bunt. In diesem Jahr ist alles erlaubt was farbenfroh ist. Der Mix aus unterschiedlichen Stoffen und Mustern macht das kombinieren noch spannender. excessories bietet die passenden Accessoires dazu.

Mit den bereits bekannten Achaten aus der prosumentenschmuck-Serie werden alle Regenbogenfarben aufgegriffen. Liebevoll ausgesuchte Reststoffe, welche nur begrenzt erhältlich sind, werden zu romantisch verspielten Vintagebändern geflochten. Sie können sowohl als Kette, aber auch als Armband getragen werden. Zusätzlich bieten sie eine wirkliche Alternative zu den üblichen Bettelarmbändern. Kleine Ösen aus 925/- Sterlingsilber ermöglichen ein Anbringen beliebig vieler Anhänger. Selbstverständlich befindet sich von letzterem auch eine vielfältige Auswahl auf dem Messestand. Wortbotschaften, Maxi- oder Mini-Anhänger, Buddhas, Schmetterlinge und noch so vieles mehr gibt es dort zu entdecken.

Die heart wear zeigt sich liebevoll von ihrer besten Seite. Herzen in allen Größen und Formen kombiniert mit Blümchen- oder Lederbändern. Die Farben kann sich die Kundin nach Gemütslaune selbst zusammenstellen. Überhaupt ist die Kundin die Königin. Sie designt Achat mit Kette oder Vintageband und Anhänger nach Ihrer Fasson. Alles individuell und dadurch einzigartig.

Aber damit immer noch nicht genug. Mit den ethical lifestyle Produkten legt excessories sein Augenmerk auf ökologische Nachhaltigkeit. Turtlebags oder Cementbags sind No-Plastic-Shoppingbegleiter, welche aus Organic Cotton oder recycelten Zementsäcken hergestellt werden. Mit deren Kauf wird beispielsweise die banglesische Entwicklungsorganisation Tarango unterstützt und gleichzeitig tun sie der Umwelt gut

Egal was die Einkäufer des Fachhandels für die kommende Saison benötigen – bei excessories werden sie fündig. Weitere Informationen können jederzeit unter www.excessories.de abgerufen werden.

Beitrag von auf 20. Januar 2010. Abgelegt unter Mode & Lifestyle. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste