Fall in love!

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen |


Bochum/Toronto, 26. November 2019 – Fashion, Film, Family-Life – die relaxte Metropole Toronto hat alles, was es für eine glückliche Auszeit in einer der schönsten Städte Kanadas braucht. Und im Jahr 2020 noch ein bisschen mehr! Denn im Frühling und Sommer eröffnen zwei ökologisch designte Luxushotels in Toronto ihre Pforten. Außerdem präsentiert die indigene Fashion-Week inspirierende Nature-Outfits mit indigenem Spirit, das Film-Festival in Toronto erhöht die Filmstardichte in der Stadt und auch die LGBTQ-Bewegung lässt Toronto funkeln.

Mode- und Filmfestivals
Mode mal anders – nachhaltig, philosophisch und sanft rebellisch. Die indigene Fashion-Week Toronto, IFWTO, bringt vom 28. bis zum 31. Mai 2020 die textil erzählten Weltwahrnehmungen indigener Modedesigner auf den Laufsteg -¬ ausgefallen, ästhetisch und tiefgehend. Kunstvoll und bewegend geht es 2020 auch auf dem TIFF, dem Toronto International Film Festival zu. Zum zehnten Mal dabei ist die Next-Wave-Sektion, eine Festival-Einheit, bei der junge Film-Enthusiasten vom 14. bis zum 16. Februar Erstlingswerke kanadischer Nachwuchsfil-mer präsentieren. Für alle zwischen 14 und 25 Jahren ist der Eintritt frei. Filmreif feiert auch die LGTBTQ-Bewegung auf dem Inside-Out-Film-Festival ihre Filmemacher. Das Festival findet 2020 bereits zum 30. Mal statt. Vom 21. Bis zum 31. Mai bringt das unangepasste Lesbian-Gay-Bisexual-Transgender-Film-Fest queere Momen-te auf die Leinwand in Toronto.

Für kleine und große Entdecker
Eine der neuesten und vielleicht kleinsten Attraktionen Torontos ist Little Canada – ein kanadisches Miniatur-Wunderland. Auf 4.000 Quadratmetern gleiten Eishockey-Spieler über das Feld, düsen Züge durch herbstlich leuchtende Ahornwälder und ragt der CN-Tower in den Himmel, alles en miniature. Little Canada öffnet den Blick für die Wunder Kanadas, von oben. Wer mag, betritt die so genannte Littlization Station und zaubert sich klein. Der 3-D-Scan scannt den Körper und entwirft eine Mini-Me-Figur, die dann an einem Lieblingsort in Little Canada aufgestellt wird. Ebenfalls neu in 2020 und für Familien ein Must-See ist das weltweit erste Cirque du Soleil Creactive Indoor-Family-Entertainment-Center in Toronto. In dieser einzigartigen Erlebniswelt haben alle Fans des Cirque du Soleil auf über 2.000 Quadratmetern die Gelegenheit, hinter den Vorhang zu schauen und die spektakulären Stunts und Akrobatik-Moves selbst zu erleben, wie Bungee-Jumping, Flying-Trampolin oder Tanz durch den Manegen-Parcours.

Schöner Schlafen in Toronto
In einer aufregenden Weltmetropole wie Toronto wird auch das Übernachten zum Erlebnis! Luxuriös, nachhaltig und individuell lautet 2020 die Devise. Gleich zwei exzellente Hotels feiern im Frühjahr und Sommer in Toronto Downtown ihre Neueröffnung: Das W-Hotel der Marriott-Gruppe und das 1 Hotel. Die legendären W-Hotels setzen auf rebellisches Design, einen eigenen Soundtrack – von der Lobby bis zum Wake Up-Call – und Kreativ-genuss auf allen Ebenen. Mit 255 Zimmern auf neun Etagen, mitten im jungen und urbanen Viertel Yorkville, besticht das W Hotel Toronto mit einem DJ-Studio, extravagantem Detox-Retox-Fitness-Level und einem gla-mourösen Spa. Auch das 1 Hotel in Toronto setzt neue Maßstäbe. Die urbane Oase setzt auf ökologisches De-sign, die Einbindung von kanadischen Naturelementen und Strukturen wie Treibholz und kanadischer Kalkstein sowie eine entspannt-kreative Atmosphäre, die von lokalen Künstlern inspiriert ist.

Beitrag von auf 26. November 2019. Abgelegt unter Urlaub & Reisen. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste