Fall Tom Sack: Große Strafkammer hat erhebliche Bedenken gegen Verfahrenseröffnung – Staatsanwaltschaft hat Hausaufgaben nicht gemacht

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Die im April dieses Jahres beim Landgericht Bückeburg eingereichte Anklageschrift, welche neben der klassischen Kunstfälschung auch die Vermarktung von selbstgemalten Bildern unter eigens hierfür erfundenen Künstleridentitäten mit wohlklingenden Legenden zum Gegenstand hat, wurde von der I. Großen Strafkammer des Landgerichts nun zerpflückt. Im einem Sitzungsbericht der Kammer, welcher dem Rechtsanwalt des Angeschuldigten, Roman von Alvensleben aus Hameln, zugestellt wurde, werden erhebliche Bedenken gegen die Eröffnung des Hauptverfahrens geäußert. So lasse sich anhand der Beweisführung der Staatsanwaltschaft in keinem der 201 Anklagepunkte ein hinreichender Tatverdacht gegen Tom Sack herleiten. Neben Formfehlern und rechtlichen Fehldeutungen seien unter anderem keinerlei gerichtsverwertbare Sachverständigengutachten zu den beschlagnahmten Kunstwerken eingeholt worden. Teilweise lägen die als Beweismittel nötigen Kunstwerke jedoch nicht mal vor, die Anklage basiere dann lediglich auf Behauptungen, es werde einfach von ungeprüften Annahmen ausgegangen. Für eine fundierte Anklage seien daher weitere, umfangreiche Ermittlungen notwendig, wobei die Sach- und Rechtslage grundsätzlich nochmals kritisch zu hinterfragen sei, so der Bericht.

Die Kammer hat der Staatsanwaltschaft zunächst die freiwillige Rücknahme der Anklage nahegelegt. Ein endgültiger Beschluss über den Fortgang des Verfahrens ist noch nicht erlassen worden.

Der Künstler, der vor dem existenzvernichtenden Ermittlungsverfahren auch als Kunsthändler tätig war, sieht sich in seinem Kampf gegen die Staatsanwaltschaft bestätigt. Er habe das Vorgehen der Ermittler zu Recht von Anfang an öffentlich angeprangert. Die Staatsanwaltschaft solle die Schelte der Großen Strafkammer nun zum Anlass nehmen, ihn endlich in Ruhe zu lassen.

Beitrag von auf 5. November 2009. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste